Montag, 4. April 2016

Deutschland: Phoenix überträgt wieder beide Semifinals



Deutschland - Der kleine Kultur- und Politiksender Phoenix wird auch in diesem Jahr wieder beide Semifinals des Eurovision Song Contests live aus Stockholm übertragen. In einer entsprechenden Pressemeldung erklärte man im ehemaligen Hauptstadtstudio des ZDF in Bonn, wo der Spartensender inzwischen seinen Sitz hat. Damit werden alle drei Shows der Eurovision auch in diesem Jahr wieder im Free-TV ausgestrahlt.

Beginn ist traditionell um 21 Uhr, das erste Semifinale, in dem u.a. Österreich startet, wird am 10. Mai aus dem Globen in Stockholm übertragen, das zweite Semifinale, in dem die Schweiz startet und in dem Deutschland auch stimmberechtigt ist, findet am Donnerstag, den 12. Mai statt. Phoenix liegt mit den Semifinals bei den Einschaltquoten regelmäßig über Senderdurchschnitt. 

Das quotenbringende Finale des Eurovision Song Contests lässt sich das Erste jedoch nicht nehmen und überträgt es am Samstag, den 14. Mai im Hauptprogramm der ARD. Kommentator wird auch in diesem Jahr wieder Peter Urban sein, wer unsere deutschen Jurypunkte verlesen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Infos rund um das TV-Programm während der Eurovisionswoche folgen in Kürze hier bei uns auf Eurofire.

1 Kommentar:

  1. Sehr schön, zumindest für die, die irgendwie kein EinsFestival aufs Fernsehen bekommen sonst :-D

    AntwortenLöschen