Montag, 11. April 2016

Deutschland: Bürger Lars Dietrich wird Jamie-Lees Mentor



Deutschland - Welche Funktion genau er erfüllt, ist mir noch nicht so recht klar geworden, aber wie es auf Eurovision.de heißt, ist Bürger Lars Dietrich offiziell der Song Contest-Pate von Jamie-Lee Kriewitz in Stockholm. Der inzwischen 43jährige, der mit Stefan Raab zu VIVA-Zeiten einige Erfolge wie "Ein Bett im Kornfeld" oder "Sexy Eis" hatte, soll Jamie-Lee auf ihrem Weg zum Song Contest-Finale begleiten.

Der NDR zeigt am 13. Mai um Mitternacht die Doku, die die beiden in Stockholm selbst drehen werden. Er selbst sei seit den frühen 80er Jahren Fan des Wettbewerbs, obwohl er in Ostdeutschland aufgewachsen ist: "Wir hatten guten Westfernsehen-Empfang. Es war zwar nicht besonders gern gesehen, dass wir das gucken, aber man konnte es auch nicht verhindern.", so Dietrich im Interview.

In der Vergangenheit wurden auch Lena Meyer-Landrut durch Stefan Raab und Roman Lob durch Thomas D mental unterstützt. Neben dem gemeinsamen Abstecher nach Stockholm wollen beide auch noch auf eine Manga-Convention gehen. Zu sehen ist der ganze Spaß dann in der Nacht nach dem zweiten Semifinale beim Norddeutschen Rundfunk.

Kommentare:

  1. Okay?! Warum ausgerechnet Bürger Lars Dietrich es machen darf, ist mir immer noch ein Rätsel...

    AntwortenLöschen
  2. Bürger war doch oder ist noch Tänzer, der soll ihr mal beibringen sich mehr zu bewegen auf der Bühne ;D

    AntwortenLöschen
  3. Falls es euch interresiert ich werde nach Dänemark fahren und ich habe beschlossen dass ich dort eine ESC-Pause machen und ich werde bis nächste Montag nicht da sein ausser am Freitag (15.April) dann habe ich geburtstag, vieleicht sende ich ein witzige kommentar !! :/
    Bis Freitag !! xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast es die letzten Tage sehr mit deinem Geburtstag xD ständig wird er erwähnt.

      Löschen