Freitag, 29. April 2016

Australien: Lee Lin Chin kehrt zurück!



Australien - Ich mag Australien, sie haben Sinn für Humor. Der Sender SBS hat sein Team für den Eurovision Song Contest benannt. Während Julia Zemiro und Sam Pang als Kommentatoren für das australische Fernsehen bereits feststehen, ist nun auch die Spokesperson für Down Under bekannt, die kleine indonesische Moderatorin Lee Lin Chin aus dem Vorjahr darf die "douze points" vorlesen.

Sie ist wieder da!
Und ich hoffe sie wirft sich wieder einen ähnlich entsetzlichen Schleier über wie im Vorjahr, als sie wie eine aufgescheuchte Eule vor der Harbour Bridge zu Sydney saß und nach Wien sprach. Lee Lin Chin ist aber in diesem Jahr auch für den "Gold Logie Award for Best Personality on Australian Television" nominiert, als erste Moderatorin des Senders SBS in der Geschichte der Rundfunkanstalt.

Zudem benannte SBS auch die Jury, die 50% des Ländervotings beeinflusst. Hier sitzen heuer die Vorsitzende Monica Trapaga, eine Schauspielerin aus der Serie "Play School", Shannon Noll, Teilnehmerin von Australian Idol, TV-Modertorin und Journalistin Myf Warhurst, TV- und Radiomoderator James Mathison und Musikproduzent und Komponist Craig Porteils. Australien nimmt am 12. Mai am zweiten Semifinale des Eurovision Song Contests teil. Über die Spokesperson freue ich mich aber besonders, go Australia! <3

Kommentare:

  1. Hahah ich fand die letztes Jahr schon so strange xD die ist cool!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich feiere gerade den Namen Myf...

    AntwortenLöschen