Mittwoch, 9. März 2016

Video: Nina Kraljić - Lighthouse



Kroatien - Der kroatische Song Contest-Beitrag trägt den Titel "Lighthouse" und wurde soeben vom kroatischen Sender HRT Radio 2 präsentiert. Viel mehr kann ich, da ich noch auf der Arbeit sitze, nicht über den Titel sagen, außer, dass er von Andreas Grass und Nikola Paryla komponiert wurde und laut ersten Statements bei Facebook sehr gut ankommt.

Gesungen wird der Titel von Nina Kraljić auf Englisch, erstmals seit 2011. Mit unten stehendem Beitrag tritt die "The Voice"-Siegerin am 10. Mai im ersten Semifinale von Stockholm auf. Die 24jährige macht das Comeback ihres Landes perfekt, dass zwischen 2013 und 2016 aussetzte. HRT gab sein Debüt beim Eurovision Song Contest 1993 in Millstreet Town, Ende der 90er Jahre sammelte das Land seine größten Erfolge mit der Gruppe Magazin, Danijela und Doris Dragović.

Nina Kraljić - Lighthouse

Kommentare:

  1. Für Kroatien vllt etwas hochgestochen aber wir haben den gewinnerbeitrag gefunden mMn... ICH DISKUTIERE NICHT! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möglich ist ein Sieg schon. :D Der jugoslawische Sieg geht doch auf das kroatische Konto, oder?

      Löschen
    2. mit dem lied auch sehr wahrscheinlich :D aber ich meinte damit die letztjährigen ergebnisse :D

      aber von mir aus können wir uns gerne alle in Zagreb treffen nächstes jahr *emoji mit sonnenbrille hier hinzufügen*

      Löschen
  2. Wieder so ein Beitrag der gut ist aber mehr nicht. Aber in diesem Jahrgang fällt der Song für mich in Kategorie besseres gut. :D

    AntwortenLöschen
  3. Immerhin besser als San Marino (ist auch keine Leistung). Nein, ich mag den Song wirklich, wirds hoffentlich verdient ins Finale schaffen

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich mal positiv überrascht! Kroatien hat einen sehr guten Beitrag gewählt. Stimmlich ist Nina Kraljic auch sehr gut, was ihr noch mehr Pluspunkte verschafft. Ein gelungenes Comeback ist das allemal! Ich würde mich freuen diesen Beitrag im Finale zu sehen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss sagen, in diesem schwachen Jahrgang wird dieser Beitrag auf jeden Fall in meiner Top 10 landen. Dennoch bin ich mir nicht sicher, ob es fürs Finale reicht.

    AntwortenLöschen
  6. Ein echt schöner Song, aber für mich kein Sieger, auch wenn ich nichts gegen einen ESC in Zagreb hätte.
    Bei mir ist Kroatien erstmal auf dem 9. Platz, zwischen Armenien und Spanien, eingestiegen.

    San Marino ist echt übel ! Bei mir auf dem letzten Platz, sogar noch hinter meinem Hassbeitrag aus Irland :D

    AntwortenLöschen