Donnerstag, 17. März 2016

Video: Ira Losco - Walk on water



 Malta - Darauf hat Europa also nun so lang warten müssen, Malta schickt in diesem Jahr Ira Losco mit "Walk on water" ins Rennen, dass nach langen Diskussionen innerhalb des Senders heute Abend im Hauptprogramm von TVM vorgestellt wurde. Das Lied ist geringfügig schneller als "Chameleon", allerdings auch keine Weltneuheit.

Ira Losco erklärte, sie sei mit dem Lied wesentlich zufriedener als noch mit "Chameleon". Das Video wurde erst in der vergangenen Woche im Malta National Aquarium und auf der Nachbarinsel Gozo gedreht. Mit diesem Titel geht Ira nun am 10. Mai im ersten Semifinale von Stcokholm an den Start. Drücken wir ihr und ihrem Komponistenteam, dem u.a. Molly Pettersson Hammar angehört, dass es sich gelohnt hat.

Ira Losco - Walk on water

Kommentare:

  1. Mich würde jetzt mal interessieren welcher Song da beim pre-release vorgestellt wurde, aber walk on the water scheint es wohl nicht gewesen zu sein :D
    Es ist definitiv besser als Chameleon, aber eindeutig kein Siegerbeitrag.

    AntwortenLöschen
  2. Besser als Chameleon aber für mich stört im Lied son Geräusch als wenn eine Kröte aus nem Tümpel auftaucht - ganz komisch und das Geschnarre übertönt im Refrain. Weiß nicht recht... Muss erst paar mal hören

    AntwortenLöschen
  3. Gebt mir Chameleon zurück :( das hier kommt überhaupt nicht an das eigentlich Lied ran, schade Malta

    AntwortenLöschen
  4. Chameleon war jetzt auch nicht mein Favorit, aber Walk On Water berührt mich leider gar nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Lied Hammer und es ist in mein Top 5 könnte gewinnen aber es ist unwahrscheinlich trotzdem hat Malta in Schweden immer Top 10 gemacht ausser 1975 aber das ist lange her :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow finde ich ganz gut und ist wenigstens besser als vieles anderes dieses Jahr.

    AntwortenLöschen
  7. Ich komme damit ultra früh ich weiß, aber mir fällt grad auf, dass das erste Semi furchtbar hart für mich wird. Ich hätte gerne, dass sich mehr als 10 Länder qualifizieren. D:

    Ich sehs schon, nach dem ersten Semi werde ich frustriert in der Ecke sitzen und schmollen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du findest, das es mehr als 10 Lieder im ersten Semi verdient hätten es ins Finale zu kommen ? :o
      Unbedingt im Finale haben will ich aus dem 1. Semi nur Armenien, Kroatien und Tschechien.
      Griechenland und San Marino will ich gar nicht im Finale sehen. Und die Niederlande, Ungarn und Zypern muss ich auch nicht unbedingt haben, der Rest ist mir eigentlich relativ egal :D
      Da habe ich im 2. Semi eher das Problem, das mir zu viele gefallen :D

      Löschen
    2. Bin deiner Deiner Meinung Kawazu12 der 1 Semi ist so hart Ich würde alle Qualifizieren lassen ausser San Marino,Finnland und Montenegro :) Und PascalR Die Lieder von Armenien,Tschechien und Island sind grossartig und Mir gefällt beim 2.Semi nur Lettland, Litauen, Australien und Norwegen :/

      Löschen
  8. ok wiwibloggs hat eindeutig übertrieben :D es ist ein sehr gutes und starkes lied (tausend mal besser als "Chameleon") und es hört sich auch sehr teuer an aber es ist keine epiphanie a la "Euphoria"...

    für mich persönlich ist die finalteilnahme für Malta eigtl sicher... davor wars n sicherer kandidat zum scheitern

    in einem punkt muss ich aber wiwibloggs recht geben... so einen beitrag hatten wir noch nicht beim ESC... er fällt in die kategorie "zu gut für den ESC obwohl perfekt dafür geeignet" und das sehe ich genau so... für mich ist das eher eine single die ein/e sänger/in nach dem ESC veröffentlichen wüde, die sich viel besser als der ESC-beitrag anhört :D ich hoffe ihr versteht was ich ausdrücken will :D

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde ihn schrecklicher! Chameleon fand ich zwar besser, aber beide Song würden in meinem Ranking im Semi bleiben :D

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir etwas besser als Chameleon :D

    AntwortenLöschen