Freitag, 4. März 2016

Video: Douwe Bob - Slow down



Niederlande - Um 11:20 Uhr wurde in der Radioshow "Aan De Slag!" erstmals "Slow down", der Beitrag von Douwe Bob für den Eurovision Song Contest 2016 vorgestellt. Und es scheint, als hätten die Niederlande ein Common Linnets-Trauma und versuchen es erneut mit einem Beitrag, der prima in den Mittleren Westen der USA passt. Nett, aber auch nicht besonders auffällig.

Douwe Bob wurde bereits im September 2015 für Stockholm vom Sender TROS nominiert, der Song entstand in Zusammenarbeit mit Jan Peter Hoekstra, Jeroen Overman und Matthijs van Duijvenbode. Damit treten die Niederlande nun im ersten Semifinale von Stockholm am 10. Mai an und wir wünschen unseren westlichen Nachbarn damit alles Gute, ich glaube, der Song wird mir bis Mai ganz gut gefallen.

Douwe Bob - Slow down

Kommentare:

  1. Gemütlich, gut zum einschlafen. Für den ESC wird es nicht reichen, trotz gefühlten 100 mal 'Slow Down'. Bei mir sortiere ich es ins Mittelfeld erstmal

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab irgendwie was anderes erwartet, wesentlich dynamischer und nicht so schleppend.
    Passt gut in die Reihe der holländischen Beiträge. Schön gemütlich und Countrymäßig wie 2014, aber wie 2015 sehr repetetiv im Refrain.
    Aber schlecht ist es nicht, bloß sehr langweilig...

    AntwortenLöschen
  3. nicht so ganz mein stil... schön anzuhören aber man ist recht froh wenn das lied wieder vorbei ist :D

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn ich das Lied jetzt nicht liebe, kann ich es mir gut im Finale vorstellen.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schlimmes Lied mag ich überhaupt nicht. Finale wird schwierig und bis jetzt mein vorletzter Platz vor der UK.

    AntwortenLöschen
  6. Sagen wir es mal so: Besser als Trijntje und Joan, schlechter als Anouk und die CL

    AntwortenLöschen
  7. zzzzzzzzzz...... sonst weiß ich nicht was ich über den Song schreiben soll.

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir auch irgendwie nicht, hatte aber auch nicht so große Hoffnungen :D
    Bei meiner momentanen Top 27 ist er auf dem 25. Platz zwischen UK (24.) und Georgien (26.) :D

    AntwortenLöschen
  9. Es ist bei mir auch Platz 21 oder 22. Ich finde den Song ganz gut, aber irgendwie fehlt was und ich habe was anderes erwartet. Aber ich werde mir den bestimmt schönhören.

    AntwortenLöschen