Samstag, 5. März 2016

Serbien: RTS bestätigt Sanja Vučić als Sängerin!



Serbien - In den laufenden Vorentscheidungsabend möchte ich noch kurz eine Zwischenmeldung zu Serbien machen. Dort bestätigte der Sender RTS nämlich heute, vor der offiziellen Pressekonferenz in Belgrad, dass Sanja Vučić tatsächlich für das Land beim Eurovision Song Contest in Stockholm antreten wird. Der Sender bezog sich zwar nicht auf den vorab publizierten Beitrag von telegraf.rs, erklärte die 22jährige jedoch zu seiner Vertreterin für die Eurovision.

Sanja Vučić ist Leadsängerin der serbischen Band Zaa und studiert Arabisch und Literatur in Belgrad, sie spricht fließend Englisch, Italienisch, Spanisch und Arabisch, ist inspiriert durch R&B, Hip Hop, Soul und orientalischer Musik, der obligatorische Balkanbeitrag bleibt also voraussichtlich auch aus Serbien aus, dafür haben wir in diesem Jahr Bosnien-Herzegowina. 

Ob der Song "Shelter" allerdings für Serbien an den Start gehen wird, ließ RTS vorerst offen. Der Titel wurde von Negativ-Sängerin Ivana Peters komponiert, die offenbar die erste Wahl des serbischen Fernsehens gewesen ist, die jedoch aus zeitlichen Gründen leider ablehnen musste. Am 12. März sind wir auch schlauer, was das Lied für Stockholm betrifft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen