Samstag, 12. März 2016

Serbien: Das Beste kommt zum Schluss!



Serbien - Neben den beiden letzten Vorentscheidungen der Saison 2016 in Schweden und Litauen gab es heute Abend im serbischen Fernsehen RTS zudem noch die Präsentation von "Goodbye (shelter)", gesungen von Sanja Vučić, die unter ihrem Bandnamen Zaa in Stockholm auftreten wird und mich mit ihrem Orchester sofort verzaubert hat, so findet der Samstagabend doch noch ein versöhnliches Ende.

Sanja Vučić tritt mit dem Song im zweiten Semifinale von Stockholm an und erinnert optisch an eine Mischung aus Amy Winehouse, Cher und Dana International. Ich bin begeistert und überzeugt davon, dass eine interne Auswahl nicht immer die schlechteste Auswahlmethode für den Eurovision Song Contest ist, wie uns auch die Nachbarn aus Bosnien bewiesen haben. Serbien gehört für meinen Geschmack auf jeden Fall ins Finale! Hvala Srbija!

Zaa Sanja Vučić - Goodbye (shelter)

Kommentare:

  1. Mit dem Lied kann ich (nach einmaligem Hören) rein gar nichts anfangen irgendwie, da gefallen mir die anderen Balkanländer allesamt deutlich besser!

    AntwortenLöschen
  2. Ist ganz ok, muss mir das glaub ich ein bisschen öfter anhören damit ich es vernünftig beurteilen könnte. Hat aber auf jeden Fall Potenzial.

    AntwortenLöschen
  3. Auf serbisch ist es gut, aber auch englisch nur naja bis ok.

    AntwortenLöschen
  4. Gibt es davon eine serbische Version? zum Vergleich :D
    Aber so gefällt es mir kommen doch noch zum Schluss gute Songs...

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Song und vor allem Sängerin! Top10-Material

    AntwortenLöschen
  6. also ich finds ganz gut :) ist jetzt nicht unbedingt ein gewinnerbeitrag aber aufs iphone würde ich mir es laden :)

    AntwortenLöschen
  7. Hier die serbische Version: https://www.youtube.com/watch?v=S6AsNd6AMGE

    gefällt mir sogar noch ein bisschen besser

    AntwortenLöschen
  8. Ich stimme Moldawe und SVW1899 zu und muss nichts hinzufügen!

    AntwortenLöschen
  9. Es ist gut aber langweilig wie Ausstralien :/

    AntwortenLöschen
  10. Es ist gut aber langweilig wie Ausstralien :/

    AntwortenLöschen