Sonntag, 6. März 2016

Rumänien wählt Ovidiu Anton zur Eurovision!



Rumänien - Ovidiu Anton hat sich soeben bei der rumänischen Vorauswahl für den Eurovision Song Contest in Baia Mare durchgesetzt. Der frühere Sänger der Gruppe Pasager setzte sich mit seinem selbstgeschriebenen "Moment of silence" und einem martialischer Ritterkluft und Bodennebel gegen fünf Konkurrenten durch, auch gegen Mihai Trăistariu, der zehn Jahre nach seinem Engagement in Athen wieder mitmachen wollte, mit "Paradisio" jedoch deutlich scheiterte und auch sichtlich bedient dreinschaute.

Das Ergebnis der rumänischen Selecția Națională:
01. - Ovidiu Anton - Moment of silence
02. - Vanotek feat. The Code & Georgian - I'm coming home
03. - Florena - Behind the shadows
04. - Dream Walkers - Let it shine
05. - Mihai Trăistariu - Paradisio
06. - Doru Todoruț feat. Irina Baianț - The voice

Ovidiu nahm bereits im vergangenen Jahr mit "Still alive" teil, 2010 mit der Trupa Pasager und "Running out of time", die jedoch punktelos den letzten Rang belegte. Entschieden wurde in Rumänien ausschließlich per Televoting. In der Wertungspause quietschte Cezar (2013) übrigens in den höchsten Noten "Rise like a phoenix" und solidarisierte sich sogleich mit Homosexuellen. Das Land, das bisher eine 100%ige Finalquote vorzuweisen hat und dessen Rundfunk TVR mehrere Millionen Schulden bei der EBU hat, nimmt am 12. Mai im zweiten Semifinale von Stockholm teil. 

Ovidiu Anton - Moment of silence

Kommentare:

  1. Kann ich mit Leben... Mihai war echt schrecklich mochte 2006 schon schon sein Gejaule nicht xD

    AntwortenLöschen
  2. auch schön wenn Rumänien und Griechenland dieses jahr zusammen ihre 100 % finalquote über bord werfen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sicher wie du bin ich mir da nicht, die kommen auch mit mittelmäßigen Songs weiter...

      Löschen
    2. lass mich bitte träumen ich hatte ein hartes ESC-wochenende hinter mir xD

      Löschen
    3. ok sorry xD ich deck dich wieder zu wollte dich nicht aus deinem Traum reißen^^

      Löschen
    4. Ich auch, wegen Polen mit dem 80er scheiss und vor zwei wochen auch wegen die Ukraine, 4 Stunden für 6 songs und ich möchte sterben xD

      Löschen
    5. das ich dir ein Loch buddel kannste vergessen :P, du wirst das schon überleben^^

      Löschen
    6. ich glaub nächste Woche überlebe es nicht wenn Frans gewinnt oder wenn Donny verliert !! xD

      Löschen
    7. das überleben ist das schlimmste daran xD ich kehre dem ESC einfach den rücken und konzentriere mich auf Rupaul's Drag Race (was zum glück morgen beginnt) und auf meine vorstellungsgespräche :D

      Löschen
    8. Vorstellungsgespräche ich drück die Daumen, den ESC den Rücken zudrehen das schafft du niemals :O

      Tja die Melodifestivalen werden einige von uns nicht heile überstehen XD

      Löschen
    9. danke sehr :) ich glaub wir schweifen auch vom thema ab was nicht im sinne dieses blogs ist :P

      Löschen
    10. Das zweite Semi ist extrem schwach, also wird Rumänien bestimmt weiterkommen :/
      Schade um die ausgeschiedenen Songs im ersten Semi, weil ich da jetzt schon mehr gute Songs als Finalisten sehe :(

      Löschen
  3. Erinnert mich an Avantasia aber viel besser !!!

    AntwortenLöschen
  4. Offensichtlich hat TVR versucht über die Telefongebühren für das Televoting seine Schulden zu begleichen, indem es 1€ (zzgl. MwSt.) pro Anruf verlangte. Die Rechnung ist natürlich nicht aufgegangen, da nur knapp 10000 Anrufe eingingen.

    AntwortenLöschen
  5. Also... Rumänien kann dieses Jahr lange auf meinen Segen hoffen ^^

    AntwortenLöschen
  6. "Episch" trifft es ziemlich genau.

    AntwortenLöschen
  7. Wieder ein Beitrag der gut ist, aber mehr auch nicht. Bis jetzt der schlechteste Jahrgang seit 2006.

    AntwortenLöschen
  8. Da stimme ich dir auch zu. In diesem Jahr sind nicht wirklich viele gute Songs dabei. România hat eine gute Wahl getroffen, es springt bestimmt wieder eine Top 10-Platzierung für Rumänien heraus.

    AntwortenLöschen
  9. Und mit jedem neuen Song schwindet wieder ein Stück Hoffnung dieses Jahr noch einen Hammerbeitrag zu hören :(
    Der Song ist wie so viele dieses Jahr gut und mehr nicht.

    AntwortenLöschen