Mittwoch, 30. März 2016

Road to Stockholm (12/43): Litauen


Litauen - Lithuania - la Lituanie - Lietuva
Hauptstadt: Vilnius (676km Luftlinie bis Stockholm)
Fläche: 65.300km²
Einwohner: 2,9 Mio.
Drei Schlagworte: Bernstein, Dünen, Marathonvorentscheide

Zum Eurovision Song Contest:

Debüt: 1994
Letzter Sieg: Litauen wartet noch auf seinen ersten Sieg
Vor zehn Jahren: LT United mit "We are the winners"
Vorheriger Beitrag: Monika Linkytė & Vaidas Baumila mit "This time"

Sinnbild für litauischen Misserfolg:
Linas & Simona (2004)
Aus dem Nähkästchen: Litauen startete mit einer Nullnummer durch Ovidijus Vyšniauskas in den Wettbewerb 1994. Danach brauchte der Sender LRT zunächst fünf Jahre Erholungspause, ehe man mit Aistė und einem Lied in samogotischer Sprache zurückkehrte. Bis 2006 lief es für Litauen wenig erfolgreich, dann kamen die Rumpelmusiker von LT United und grölten "We are the winners" ins Megaphon. Das Ergebnis war der bis heute unerreichte sechste Platz. Danach ebbten die Erfolge wieder ab, die bis heute beste Platzierung nach Athen erreichte Donny Montell in Baku, nämlich Rang 14.

Der diesjährige Beitrag:

Interpret: Donny Montell
Titel: I've been waiting for this night
Text & Musik: Jonas Thander, Beatrice Robertsson
Auswahl: Zehnwöchiges Auswahlverfahren "Eurovizijos 2016" mit ursprünglich dreißig Kandidaten, die per Jury- und Televoting auf das Finalfeld von sechs Kandidaten reduziert wurden. Dort setzte sich Donny u.a. gegen Erica Jennings, Sängerin der Gruppe Skamp durch.

Donatas Montvydas alias Donny Montell wurde 1987 in Vilnius geboren und nahm bereits 2009 am litauischen Vorentscheid teil, der sich immer wieder durch eine Vielzahl an Vorrunden auszeichnet. Bei "Lietuvos Dainų Daina 2009" belegte er mit "Remember last time" den zweiten Platz, 2010 wurde er nachträglich disqualifiziert, da der Titel "Running fast" gegen die VÖ-Frist der EBU verstieß. Im Jahr darauf wurde er mit "Let me" Fünfter. 2012 löste er mit "Love is blind" das Ticket für Baku und wurde dort, wie erwähnt 14. Zu seinen musikalischen Vorbildern gehört u.a. Michael Jackson.

Eurofires Rundumschlag: "I've been waiting for this night" dominierte über Wochen hinweg den litauischen Vorentscheid und es war eigentlich nur eine Formsache, dass Donny wieder zum Song Contest fährt. Diesmal gefällt mir sein Eurovisionsbeitrag noch besser als der aus Baku seinerzeit. Ich räume ihm zumindest Finalchancen ein, viel mehr jedoch nicht.
Finalchancen: durchaus möglich
Ein guter Grund für XY zu stimmen: Im Falle eines Sieges würde das litauische Fernsehen LRT die Anzahl seiner Vorrunden wahrscheinlich auf 30 erhöhen, das will ich sehen.

Profil auf Eurovision.tv


Video:

Kommentare:

  1. auch hier wieder ein beitrag bei dem ich herzbrechen habe, weil er so weit hinten in meinem ranking liegt obwohl ich das lied sehr gut finde :D
    ich mag Donnys neu erfundenes Ich mit modernem sound und auftreten. 2012 war das ganze nicht so ganz sein stil mMn obwohl es stimmlich ne stabile nummer war...

    ich rechne Donny finalchancen ein aber ich bezweifle es, dass er sein ergebnis von 2012 einstellen wird da die konkurrenz sehr groß ist im "so la la"-bereich :D

    01.
    02. Ukraine*
    03.
    04.
    05.
    06.
    07.
    08.
    09. Ungarn*
    10.
    11.
    12. Armenien*
    13.
    14.
    15.
    16.
    17.
    18. Litauen*
    19.
    20. Serbien*
    21.
    22.
    23.
    24.
    25. Vereinigtes Königreich
    26. Finnland
    27.
    28. Schweiz*
    29.
    30.
    31.
    32.
    33.
    34.
    35. EJR Mazedonien
    36.
    37.
    38.
    39.
    40. Rumänien
    41. Georgien
    42.
    43. San Marino

    AntwortenLöschen
  2. Eingängig, modern - Das Lied ist auf jeden Fall viel viel besser, als das, was er 2012 hatte (eins, was ich heute noch hasse)
    Wenn er ins Finale kommt, dann nur knapp, ich könnte drauf verzichten, hätte aber auch nichts dagegen einzuwenden
    Leading me home war in Litauen mein Favorit dieses Mal, das hätte ich auf jeden Fall im Finale gesehen.

    1. XX
    2. XX
    3. Ungarn
    4. Xx
    5. Xx
    6. Xx
    7. Xx
    8. Xx
    9. Xx
    10. Xx
    11. Xx
    12. Xx
    13. Xx
    14. Xx
    15. Xx
    16. Schweiz
    17. Xx
    18. Mazedonien
    19. Xx
    20. Xx
    21. Xx
    22. Xx
    23. Serbien
    24. Xx
    25. Großbritannien
    26. Litauen
    27. Xx
    28. Xx
    29. Rumänien
    30. Xx
    31. Xx
    32. Xx
    33. Xx
    34. Xx
    35. Ukraine
    36. San Marino
    37. Xx
    38. Finnland
    39. Xx
    40. Armenien
    41. Xx
    42. Georgien
    43. Xx


    AntwortenLöschen
  3. @eurofire
    Die Auswahl bestand ursprünglich aus nur 28 Kandidaten.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag nur zwei Beiträge von Lituaen und beide beiträge sind von Donny Montell !!! xD

    AntwortenLöschen
  5. Zwischenstand:

    01. - 98 P. - Ungarn
    02. - 97 P. - Armenien
    03. - 95 P. - Ukraine
    03. - 95 P. - Serbien
    05. - 77 P. - Mazedonien
    06. - 75 P. - Schweiz
    07. - 60 P. - Rumänien
    08. - 59 P. - Großbritannien
    09. - 55 P. - Finnland
    10. - 27 P. - Georgien
    11. - 18 P. - San Marino
    ___________________________________



    Litauen: Donny mochte ich damals garnicht. Und auch diesmal fand ich gab es bessere Optionen. Das Lied ist ok. Seine Stimme ist aber 0815 und wie für mich auch das Lied. Irgendwie wird wohl zuerst mein ganzer Keller vorgestellt :D

    01. Armenia
    02. Macedonia
    03. Hungary
    04. San Marino
    05. Switzerland
    06. Ukraine
    07. Serbien
    08. Romania
    09. United Kingdom
    10. Litauen
    11. Georgien
    12. Finnland

    AntwortenLöschen
  6. Definitiv um Welten besser als "Love is Blind", aber dennoch nicht das gelbe vom Ei.
    Der Song ist zwar echt eingängig und Donny singt ihn auch gut, aber er ist halt nur Durchschnitt. Für mich ein Wackelkandidat fürs Finale.

    1.Ungarn
    2.Armenien
    3.Serbien
    4.Schweiz
    5.LITAUEN
    6.Mazedonien
    7.Großbritannien
    8.Finnland
    9.Rumänien
    10.Ukraine
    11.San Marino
    12.Georgien

    AntwortenLöschen
  7. Love is blind mochte ich nicht und als ich gehört habe, dass Donny es wieder versucht war ich zunächst skeptisch, aber ich habe ihm natürlich eine Chance gegeben. Den litauischen VE habe ich jetzt nicht groß verfolgt, aber da Donny immer wieder vorne mitspielte, konnte das Lied ja nicht so schlecht sein.

    Nach dem VE-Finale hörte ich also das Lied und für mich war klar: Top 40 ist bei mir nicht drin. Leider! Zum Einen fand ich die Performance beim VE Grütze, wobei man das ja noch ändern kann, zum Anderen fällt dieses Lied durch Klischee-Texte auf.

    Klar, andere Lieder haben auch Klischee-Texte, aber hier merkt man es. :D Ein hartes Rennen mit San Marino um meinen letzten Platz, welches Litauen schließlich verlor. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass sie die Plätze noch tauschen. Sorry für den Roman :D

    05 Ungarn
    16 Rumänien
    18 Mazedonien
    19 Ukraine
    21 Armenien
    25 Serbien
    28 Georgien
    33 Finnland
    36 Vereinigtes Königreich
    41 Schweiz
    42 LITAUEN
    43 San Marino

    AntwortenLöschen
  8. Das schönste an dem Video ist die immer wieder auftauchende Blondine!

    Ich habe 9 von 10 Show aus Litauen gesehen und muss sagen, das die Litauer sich wirklich schlecht entschieden haben. Im Vorentscheid gab es so viele bessere Lieder (Alice Way, Ruta Sciogolevaite, Aiste Pilvelyte, Milda Martikenaite, Carinah, Egle Jakstyte, Erica Jennings, ...) und dann kommt letztendlich sowas raus.

    Das Lied ist dieses Jahr zwar nicht das schlechteste, aber dennoch gab es mindestens 10 wesentlich bessere Auswahlmöglichkeiten.

    Kann Donny nicht einfach nochmal "Love Is Blind" singen? - Das fand ich wenigstens gut.
    Finalchance: 70%
    Lied: 4*

    Top 43:
    1. Armenien 5*
    2. Ukraine
    3. Ungarn
    4. Schweiz
    5. Serbien
    6. Litauen 4*
    7. Rumänien
    8. Georgien 3*
    9. Finnland
    10. EJR Mazedonien 2*
    11. San Marino 0*
    12. Vereinigtes Königreich

    AntwortenLöschen
  9. Ein guter Beitrag aus Litauen, der aber zu falschen Zeit kommt. Dieses Jahr gibt es zu viele Songs, die viel besser sind als der von Donny.

    1.
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.
    7.
    8.
    9.
    10.
    11.
    12.
    13.
    14. Serbia
    15.
    16. Ukraine
    17. United Kingdom
    18.
    19.
    20.
    21. Lithuania
    22. Hungary
    23.
    24. Armenia
    25.
    26.
    27. Finland
    28.
    29. Switzerland
    30.
    31.
    32.
    33.
    34.
    35. FYR Macedonia
    36.
    37.
    38.
    39. Romania
    40.
    41.
    42. Georgia
    43. San Marino

    AntwortenLöschen
  10. Meiner Meinung nach mit Abstand der schlimmste Song vom Baltikum ! Irgendwie hören sich die Songs aus Litauen und Irland ähnlich an ! Da Donny aber zumindest live singen kann ist er nicht so weit unten wie Irland.
    Im 2. Semi ist Litauen bei mir auf dem 11. Platz, teilt sich aber eigentlich zusammen mit der Schweiz und Rumänien den 10. Platz :D

    Ich habe meine Top 43 nochmal etwas überarbeitet und poste sie jetzt auch mal mit Lücken wie es die meisten hier auch tun :)

    1. Ukraine
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.
    7.
    8.
    9. Serbien
    10. Armenien
    11. Mazedonien
    12.
    13.
    14.
    15.
    16.
    17.
    18.
    19. Finnland
    20.
    21. Schweiz
    22. Litauen
    23.
    24. Rumänien
    25.
    26.
    27.
    28.
    29.
    30.
    31.
    32.
    33.
    34. Ungarn
    35.
    36.
    37. San Marino
    38. Großbritannien
    39.
    40.
    41. Georgien
    42.
    43.

    AntwortenLöschen
  11. Und schon wieder ist der Donny beim ESC anwesend *hehe*. Dieses Mal überzeugt er selbst mich mit seinem Lied. Ein Finaleinzug wäre diesmal sogar verdienter als im Jahre 2012, wo ich ihn nicht so wirklich leiden konnte. Doch da sehe ich ihn in den hintersten Rängen. Das Lied ist ein typischer Radiosong, den man gerne im Hintergrund hört, während man putzt, kocht etc.

    RANKING:

    01.
    02.
    03.
    04.
    05.
    06.
    07.
    08.
    09.
    10.
    11.
    12.
    13.
    14. Litauen
    15. Armenien
    16. Finland
    17.
    18. Schweiz
    19. Serbien
    20.
    21.
    22.
    23.
    24. Großbritannien
    25. Ukraine
    26. Ungarn
    27.
    28.
    29.
    30. Mazedonien
    31.
    32.
    33.
    34. Rumänien
    35.
    36.
    37.
    38.
    39.
    40.
    41.
    42. San Marino
    43.

    AntwortenLöschen
  12. Es ist schonmal besser als Love Is Blind, das damals nur durch seine stimmlichen Fähigkeiten und nicht wegen des Songs relativ gut abschnitt. Diesmal ist der Song besser, also würde ich das Finale durchaus mal als wahrscheinlich erachten. Mehr wirds dann aber nicht.

    01. XX
    02. XX
    03. XX
    04. XX
    05. XX
    06. XX
    07. Armenien
    08. XX
    09. XX
    10. Ukraine
    11. XX
    12. Serbien
    13. XX
    14. XX
    15. XX
    16. XX
    17. Rumänien
    18. XX
    19. XX
    20. XX
    21. Schweiz
    22. Großbritannien
    23. LITAUEN
    24. XX
    25. XX
    26. XX
    27. XX
    28. Mazedonien
    29. XX
    30. XX
    31. Finnland
    32. Ungarn
    33. XX
    34. XX
    35. XX
    36. XX
    37. XX
    38. Georgien
    39. XX
    40. San Marino
    41. XX
    42. XX
    43. XX

    AntwortenLöschen
  13. Ich mochte schon "Love is blind" und finde auch den jetzigen Beitrag schön. Bin sehr froh dass es Erica Jennings nicht geschafft hat, deren Lied ich sehr langweilig fand. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er es ins Finale schafft.
    1. Schweiz
    2. Ungarn
    3. Litauen
    4. Serbien
    5. Großbritanien
    6. Mazedonien
    7. Finnland
    8. Rumänien
    9. Armenien
    10. Ukraine
    11. San Marino
    12. Georgien

    AntwortenLöschen
  14. Schöne, eingängige Popnummer, die auch nach dem Ausscheiden von "If tomorrow never comes" mein Favorit im Marathon-NF war.
    Ich denke, Litauen kann sich damit für´s Finale qualifzieren, für mehr wird es wohl nicht reichen.

    1. Georgien
    2. Mazedonien
    3. Rumänien
    4. Vereinigtes Königreich
    5. Litauen
    6. Ukraine
    7. Finnland
    8. San Marino
    9. Schweiz
    10. Ungarn
    11. Serbien
    12. Armenien

    AntwortenLöschen