Montag, 14. März 2016

Eurovision 2016: Public Viewing in der Tele2 Arena



Schweden - Gegenüber des Globen wird am 14. Mai in der Tele2 Arena in Stockholm eine Eurovision Party mit Sanna Nielsen stattfinden. Die Drittplatzierte von Kopenhagen moderiert das Public Viewing für alle, die keine Tickets für den Eurovision Song Contest bekommen haben oder denen die Show zu teuer war. Gezeigt wird das Finale auf einer 300m²-Leinwand.

Auf der anschließenden Party werden u.a. Carola, Loreen, Danny Saucedo und die Panetoz auftreten. Die Organisatoren versprechen eine "aufregende Nacht". Die Party sei neben dem Euroclub und den diversen Randveranstaltungen am 14. Mai eine gute Gelegenheit den Wettbewerb für viel mehr Leute zugänglich zu machen, als dies bisher der Fall war.  Zugleich sollen auch Backstage-Interviews mit den Moderatoren stattfinden. 

Auch die Jurypunkte sollen aus der Tele2 Arena vorgetragen werden, womit Sanna Nielsen als Punktesprecherin wohl bestätigt sein dürfte. Tickets für die Show gibt es ab Freitag, den 18. März um 10 Uhr auf axs.com zu kaufen. Die Preise für die Eurovisionsparty liegen zwischen 300 und 995 schwedischen Kronen, umgerechnet also ca. 32-107 Euro, je nach Sicht und Lage.

1 Kommentar:

  1. Sanna wird mich wohl ewig begleiten. 2014 war sie wie ich in Kopenhagen, in Wien hat sie mich fast umgerannt und jetzt seh ich sie schon wieder.

    AntwortenLöschen