Montag, 21. März 2016

Bulgarien: Poli Genova komplettiert Teilnehmerfeld 2016



Bulgarien - Lange mussten wir auf den bulgarischen Beitrag von Poli Genova für Stockholm warten, nun endlich hat der Sender BNT sein Geheimnis gelüftet und das offizielle Video zu "If love was a crime" vorstellt, eine absolut starke Nummer, die durchaus die zweite Finalteilnahme Bulgariens ermöglichen könnte. Und gleichzeitig stehen somit nun alle 43 Beiträge für den Eurovision Song Contest fest.

Der Song kommt für meinen Geschmack stärker daher als "Na inat" 2011 in Düsseldorf und das will schon etwas heißen, da sich Poli damals schon bei vielen Fans in die Herzen gesungen hat. Auch wenn Bulgarien bisher einen schweren Stand hatte, ist es durchaus wahrscheinlich, dass es in diesem Jahr mal wieder ein Finale mit bulgarischer Beteiligung gibt, was den Sender BNT vielleicht nachhaltig im Wettbewerb hält.

Poli Genova - If love was a crime

Kommentare:

  1. Bitte bitte Europa wählt das ins Finale!
    So eine geile Nummer! Auf Poli ist halt verlass. :)

    AntwortenLöschen
  2. Absolut geil!! Ganz vorne für mich, einfach perfekt! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, besser als erwartet, fast schon ungewöhnlich modern

    AntwortenLöschen
  4. WoW !! Das ist der Beste Lied von Bulgarien !! Ich liebe es defintiv in mein Top 5 !!!

    AntwortenLöschen
  5. das ist das perfekte lied für nen heißen sommertag im cabrio :D vom aufbau erinnert es mich sehr an "Unloved" von Tamta :) geile nummer! SUPER GEMACHT POLI!!

    AntwortenLöschen
  6. Wenn die damit nicht ins Finale kommen, dann schafft es Bulgarien nieeeeeeeeemmaaaallllssss ich liebe es :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss sagen mir gefällt's, obwohl mich bulgarische Beiträge normalerweise nicht vom Hocker hauen.

    AntwortenLöschen