Sonntag, 7. Februar 2016

Ukraine: Jamala gewinnt erstes Semifinale



Ukraine - Der Vorentscheidungsmarathon des heutigen Tages begann zur Abendbrotzeit in der Ukraine. Im ersten Semifinale des Vorentscheids setzte sich die Sympathieträgerin von 2011, Jamala, mit knapp der Hälfte aller Zuschauerstimmen und der vollen Punktezahl der Juroren durch und qualifizierte sich gemeinsam mit The Hardkiss und Brunettes Shoot Blondes für das Finale.

Das Ergebnis des ersten Semifinals der Ukraine:
Für das Finale qualifiziert:
01. - 018 - Jamala - 1944
02. - 015 - The Hardkisse - Helpless
03. - 013 - Brunettes Shoot Blondes - Every Monday
Ausgeschieden:
04. - 012 - Svetlana Tarabarova - Never again
05. - 009 - Aida Nikolaychuk - Inner power
06. - 007 - Vladislav Kurasov - I'm insane
07. - 007 - Anastasia Prihodko - I am free now
08. - 007 - Tonya Matvienko - Tin whistle
09. - 002 - Lavika - Hold me

Für die russische Song Contest-Vertreterin von 2009, Anastasia Prihodko, reichte es hingegen nicht für die Qualifikation. Am nächsten Samstag treten neun weitere Kandidaten an, darunter das Duo NuAngely und Viktoria Petryk, die Schwester der Junior Eurovision Song Contest-Vertreterin von 2012, Anastasiya Petryk.

Kommentare:

  1. Was ich hier sehr Schade finde ist, dass es Aida Nikolaychuk nicht geschafft hat. Ich finde ihr Lied sogar besser als das von Jamala :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Lied von Aida war ihrer großartigen Stimme nicht gewachsen und totlangweilig. Bei Jamala hingehen hat alles gepasst, das muss gewinnen.

      Löschen
  2. Ich finde es sehr schade, das es Anastasia und Aida nicht geschafft haben :(

    AntwortenLöschen