Dienstag, 2. Februar 2016

Spanien: Und alle Spanier so: "Yay!"



Spanien - Die Favoritin der spanischen Vorentscheidungsshow "Objetivo Eurovisión", Bárbara Reyzábal González-Aller alias Barei, hat sich gestern Abend mit einem deutlichen Vorsprung vor den fünf Konkurrenten durchsetzen können. Mit 20 Punkten Vorsprung auf Xuso Jones löste sie das Ticket nach Stockholm und steht als erste Finalistin des Eurovision Song Contests fest.

Das Ergebnis des spanischen Vorentscheids:
01. - 114 - Barei - Say yay
02. - 094 - Xuso Jones - Victorious
03. - 072 - Salvador Beltrán - Días de alegría
04. - 068 - María Isabel - La vida sólo es una
05. - 066 - Electric Nana - Now
06. - 066 - Maverick - Un mundo más feliz

Mitbestimmen durften neben den Zuschauern u.a. auch eine Saaljury, der Loreen, Edurne und Il Divo-Sänger Carlos Marín beiwohnten. Barei ist in Spanien keine Unbekannte, sondern veröffentlichte bislang zwei Studioalben ("Billete para no volver" und "Throw the dice") und kletterte erst kürzlich mit ihrem Song für Stockholm an die Spitze der spanischen iTunes-Charts. Auch mit Vorjahresteilnehmerin Edurne arbeitete sie bereits zusammen.


Barei - Say yay

Kommentare:

  1. Nicht nur alle Spanier so Yay :D
    Klar für mich die beste Wahl und meine bisherige Nummer 1.

    AntwortenLöschen
  2. hey Xuso wurde nicht letzter :D freut mich xD

    mehr freut es mich aber, dass Barei gewonnen hat! :) sie ist die beste wahl gewesen... zum ersten mal nach 2012 finde ich, dass Spanien richtung top10 gehen wird

    das lied ist edgy und hat pfeffer im poppes und Barei kann das alles voll unterstützen! mit abstand meine aktuelle nr. 1 :D
    könnte evtl nur durch Simone aus Dänemark vom thron gestoßen werden :P

    AntwortenLöschen
  3. Sie erinnert mich vom weiten irgendwie an Ann Sophie hoffe das es kein schlechtes Omen ist XD...das Lied gefällt mir könnte was mit den Top 10 werden aber erst mal abwarten was noch so kommt ;)

    AntwortenLöschen
  4. Spanien hat mich erneut nicht enttäuscht. :)
    Wo es landen wird, kann man zwar noch nicht sagen, aber ich wünsche ihr viel Erfolg :)

    AntwortenLöschen