Sonntag, 24. Januar 2016

Weißrussland schickt Intervision-Starter!



Weißrussland - Dass die Weißrussen offenbar mit so viel Demokratie nicht umgehen können, demonstrierten sie Freitagabend beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest. Der russische Sänger Alexander Ivanow alias Ivan, der eigentlich für Russland bei der Intervision antreten soll, wurde vom belarussischen Volk als Kandidat für Stockholm ermittelt, und das mit einem ziemlich schwierigen Titel...

Das Ergebnis des weißrussischen Vorentscheids:
01. - 012 - Ivan - Help you fly
02. - 010 - Napoli - My universe
03. - 008 - Kirill Yermakov - Running to the sun
04. - 007 - Navi - Heta ziamlia
05. - 006 - Alexey Gross - Flame
06. - 005 - Anastasiya Malashkevich - Pray for love
07. - 004 - The EM - Turn around
08. - 003 - Valeriya Sadovskaya - Not alone
09. - 002 - Radiovolna - Radio wave
10. - 001 - Sasha Zakharik - Glory night

Ivan erhielt 23.167 Stimmen, die Gruppe Napoli schließt mit 22.399 Stimmen an. Der Siegertitel klingt wie frühere Schockbeiträge wie etwa von Petr Elfimov. Alexander Ivanow wurde 1995 in Gomel geboren und ist seit 2009 im Musikgeschäft tätig. Ob und wie sein Engagement bei der Intervision jemals umgesetzt wird ist derzeit fraglich, der Song Contest in Stockholm dürfte aber wesentlich mehr Prestige für ihn bringen, als eine post-sowjetische Veranstaltung. Und damit erst einmal eine gute Nacht allerseits!


Ivan - Help you fly

Kommentare:

  1. das lied hat ein paar interessante aspekte an sich... wenn Ivan stimmlich an sich arbeitet und sich für nen long bob oder n sidecut mit dark roots/lighter ends entscheidet kann das was mit dem finaleinzug werden... ombré würde ihm sicher auch stehen

    AntwortenLöschen
  2. Immerhin keine 0815 Nummer :D
    Interassante Wahl auf jeden Fall. Bin mir aber noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll...

    AntwortenLöschen
  3. Momentan bin ich noch kein Fan von Ivan!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es schrecklich, mehr kann ich dazu nicht sagen

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss sagen, ich mags. Und da Schweden der Gastgeber ist, wird er sich bestimmt fürs Finale qualifizieren :D

    AntwortenLöschen
  6. Es geht soooo naja schrecklich ist es jetzt nicht gerade aber irgendwie auch nicht wirklich gut also eher Mittelmaß Tendenz nach eher nach unten xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute schleichen sich bei mir so viele Fehler ein echt peinlich... ich darf keine Tatstatur mehr anfassen xD

      Löschen
  7. Toller Beitrag! Auch wenn es im Vorentscheid meine Nummer 4 war, ist er beim bisherigen ESC Aufgebot meine Nummer 1

    AntwortenLöschen