Montag, 11. Januar 2016

Tschechien: Drei Beiträge sind noch im Rennen



Tschechien - Jan Bors, der neue tschechische Delegationsleiter für den Eurovision Song Contest hat gegenüber der Nachrichtenseite eurocontest.cz bestätigt, dass man seinem Ziel, den Beitrag für den Eurovision Song Contest in Stockholm zu finden, ein ganzes Stück näher gekommen ist. Die letzten Beiträge im Rennen werden nun intern noch einmal unter die Lupe genommen.

So stehen offenbar die letzten drei verbliebenen Einsendungen beim Sender ČT zur Debatte, aus denen der Wettbewerbsbeitrag für Stockholm ermittelt wird. Wann genau das Ergebnis der internen Auswahl der Öffentlichkeit präsentiert wird, ist noch nicht bekannt, früheren Aussagen zufolge soll dies irgendwann im Laufe des Februar erfolgen. 

Tschechien kehrte im letzten Jahr überraschenderweise zum Eurovision Song Contest zurück, wenngleich niemand mit einer Rückkehr gerechnet hätte. Das tschechische Fernsehen nahm bislang viermal am Wettbewerb teil, konnte sich jedoch nicht für das Finale qualifizieren. Einen Schritt in die richtige Richtung unternahmen Marta Jandová und Vaclav Noid Barta jedoch bereits in Wien.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen