Montag, 18. Januar 2016

Spanien: RTVE fordert spanische Textpassagen [UPD]



Spanien - Am 20. Januar, sprich übermorgen, werden die sechs Beiträge des spanischen Vorentscheids präsentiert. Bereits heute sollen auf der Seite des spanischen Fernsehens RTVE erste kleine Appetitmacher veröffentlicht werden. Der eigentliche Vorentscheid ist für Ende Februar angesetzt.

Die spanische Zeitung El Correo berichtet heute zudem, dass dem spanischen Fernsehen ausschließlich englischsprachige Titel nicht genehm sind und verpflichtet seine sechs Kandidaten Barei, María Isabel, Maverick, Salvador Beltrán, Xuso Jones und Electric Nana zumindest einen Teil ihres Beitrags auf Spanisch zu singen.

Spanien bleibt damit seiner Sprache treu, noch nie wurde ein Beitrag komplett auf Englisch vorgetragen, selbst "Dancing in the rain" von Ruth Lorenzo in Kopenhagen enthielt einige wenige Phrasen auf Spanisch. Unabhängig von der Vorjahresplatzierung ist Spanien automatisch als Teil der Big Five für das Finale in Stockholm am 14. Mai qualifiziert.

Update [19.01.]: Mittlerweile steht fest, dass der spanische Vorentscheid "Objetivo Eurovisión" am 1. Februar stattfinden wird.

Kommentare:

  1. Einerseits finde ich es gut, dass man seiner Landessprache treu bleiben möchte und quasi das Land, welches man repräsentiert, auch so vertritt, wie es sich eigentlich gehören sollte.
    Andererseits findet ja ein Vorentscheid statt, wo sowohl englische, als auch spanische Songs gesungen werden. Wenn die spanischen Bürger einen englischsprachigen Song besser finden als einen spanischen, dann sollten sie weiterhin das letzte Wort haben und das schicken, was ihnen am meisten gefällt. Dafür ist doch ein Vorentscheid da.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe und bete das der Song nicht komplett auf spanisch gesungen wird und bloß nicht wieder so einen schlimmen Song wie letztes Jahr. "Dancing in the rain" war einfach klasse, kann aber auch gerne so gemischt sein wie "Mas" von Brequette (oder wie man sie auch schreibt). :D

    AntwortenLöschen
  3. Bilinguale versionen finde ich klasse :) zieht ja auch wie man an "Dancing in the rain" und "(I would) Die for you" sieht :P

    AntwortenLöschen