Donnerstag, 21. Januar 2016

Schweden: ABBA gemeinsam abgelichtet



Schweden - Zum ersten Mal seit gefühlt 100 Jahren gibt es ein erstes Bild, auf dem alle vier ABBA-Mitglieder zusammen in der Öffentlichkeit zu sehen sind. Bereits 2008 gab es zur Premiere von "Mamma Mia!" einen gemeinsamen Auftritt auf einem Balkon, heuer zeigten sich Agneta, Björn, Benny und Anni-Fried gemeinsam in privater Atmosphäre.

Es sind die kleinen Neuigkeiten, von denen die Eurovisionswelt lebt, auch wenn jeder weiß, dass das Quartett nie wieder gemeinsam ein Comeback geben wird. Der Mythos wird weiter bestehen, der Band wurde eine Milliarde Dollar versprochen, sollten sie jemals wieder gemeinsam singen. Dazu wird es trotz des ausgelassenen Zusammentreffens im Restaurant Tyrol in Stockholm nicht kommen.

Zwischen dem Auseinanderbrechen der Band im Jahr 1982 und 2008 gab es keine gemeinsamen Termine mehr. Mit "Waterloo" konnte die Band 1974 den Eurovision Song Contest in Brighton gewinnen und startete anschließend eine Weltkarriere, beeinflusste den Song Contest gravierend und dürfte absatztechnisch der erfolgreiche Act des Wettbewerbs sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen