Freitag, 15. Januar 2016

Kanada: Céline Dion trauert um Ehemann



Kanada - René Angélil, der Ehemann und Manager von Céline Dion, erlag gestern im Alter von 73 Jahren einem Krebsleiden in einem Krankenhaus in Las Vegas. Nachdem bei Angélil Speiseröhrenkrebs diagnostiziert wurde, unterbrach Céline Dion ihre Karriere, u.a. ihre eigene Show in Las Vegas, um sich um ihren Mann zu kümmern.

In die Schlagzeilen geriet das Paar, da die beiden 26 Jahre trennen. Kennengelernt haben sie sich über die Mutter von Céline Dion, die eine Kassette mit Aufnahmen an Angélil versendete. Über 35 Jahre lang war Angélil der Manager der Sängerin, begleitete sie u.a. zum Eurovision Song Contest in Dublin, den sie für die Schweiz gewinnen konnte, 1994 heirateten die beiden und haben drei gemeinsame Kinder. 

In diversen Interviews gab Céline an, dass sie auf Wunsch ihres Mannes ihre Karriere fortsetzte, obwohl es ihm auch nach einer Operation im Jahr 2013 weiterhin schlecht ging. Erst im August kehrte sie mit ihrer Bühnenshow ins Caesars Palace in Las Vegas zurück, bereits damals war scheinbar bekannt, dass ihr Mann nicht mehr lange zu leben hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen