Sonntag, 10. Januar 2016

Israel: 32 Kandidaten für nächste Runde gecastet



Israel - Und auch im Nahen Osten wurde heute Abend fleißig weiter gesendet. Die IBA hat ihre 32 Kandidaten für die nächsten Wochen in der Castingshow "Hakochav haba" ermittelt, die sich nach wie vor im Rennen um das Ticket der Nachfolge von Nadav Guedj bewerben. Einer der unten stehenden Kandidaten wird für Israel in Stockholm an den Start gehen.

Die 32 Kandidaten nach den Live Auditions:
01. - Adi Achrak
02. - Almanor Tal Katzir
03. - Avia Eilot & Shevachia
04. - Dave Rubin
05. - Eliana Lobiniki
06. - Elion Petahia
07. - Ella Daniel
08. - Evyatar Zadok
09. - Gil Hadash
10. - Hana Edri
11. - Hovi Star
12. - Kiara Duple
13. - Kim Segal
14. - Maor Gamliel
15. - Maya Bernadski
16. - Maya Smirnov
17. - Meir Green
18. - Naomi Azran
19. - Nati Marlboro Zafran
20. - Noam & Yael Cohen
21. - Nofor Salman
22. - Oded Sharabi
23. - Ron Buhnik
24. - Sapir Kakon
25. - Sharon Fartouk
26. - Shira Bakker Goldstein
27. - Shlomi Levi
28. - Shtar
29. - Talsha
30. - Uriel Aharoni
31. - Velma
32. - Yoni Grayev

Nach und nach werden diese Kandidaten nun für die große Finalshow dezimiert. Das Konzept erinnert somit an das Vorjahresverfahren, bei dem am Ende Nadav Guedj überblieb, der Israel erstmals seit 2010 wieder ins Finale brachte. In Wien schaffte der "Golden boy" es wieder in die Top Ten im Finale. Israel nimmt seit 1973 am Eurovision Song Contest teil und konnte ihn drei Mal gewinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen