Sonntag, 17. Januar 2016

Großbritannien: "You Decide" am 26. Februar in London



Großbritannien - Während des laufenden Betriebs in Belgien (ich finde Adil ziemlich gut!) wurde eine Meldung, die zunächst nur im Belfast Independent zu lesen war auch von Eurovision.tv aufgegriffen. Demnach wird der britische Song Contest-Vorentscheid am Freitag, den 26. Februar im O2-Forum in Kentish Town, stattfinden und von Mel Giedroyc moderiert.

Während der 90minütigen Show sollen sechs Kandidaten um das Ticket für den Eurovision Song Contest, dass die BBC zu vergeben hat, antreten. "You Decide" wird vom britischen Fernsehen als größter Vorentscheid aller Zeiten angekündigt und dürfte in den nächsten Tagen auf eine ebenso große Resonanz stoßen. Die Moderatorin verspricht uns auch schon eine "großartige Nacht".

Der Vorentscheid, aber auch die Semifinals des Eurovision Song Contests werden auf BBC Four ausgestrahlt. Geplant sind zudem die Auftritte von verschiedenen musikalischen Gästen. Für die Auswahl der Vorentscheidungsbeiträge hat sich die BBC in diesem Jahr auch die Hilfe des britischen Song Contest-Fanclubs geholt, um eine möglichst gewinnbringende Auswahl für Stockholm zu treffen. Details zum Vorentscheid sollen am Freitag in der "Ken Bruce Show" auf BBC Radio 2 folgen.

Kommentare:

  1. Der größte Vorentscheid aller Zeiten mit 6 Kandidaten?

    Also entweder sind die Kandidaten oder die Interval Acts alle sehr bekannt oder... ach was weiß ich - ich lass mich überraschen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich finde auch, dass die BBC mit ihren Superlativen da etwas übertreibt, aber allein die Tatsache, dass es einen VE gibt ist echt ein Knaller

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich aber gespannt, auch wenn meine Erwartungen nicht gerade hoch sind. Von Großbritannien erwartet man ja meist mehr, als im Endeffekt bei rauskommt. Aber wenn schon ein VE veranstaltet wird, dann bestimmt mit unbekannten "Künstlern".
    Das ist ja schließlich Großbritannien. Sie haben keine namhaften Künstler ^^ *Ironie*

    AntwortenLöschen