Freitag, 8. Januar 2016

Eurovision 2016: Euroclub in royaler Nachbarschaft



Schweden - Es gibt sie noch, die Nachrichten rund um den Eurovision Song Contest. Das schwedische Fernsehen SVT hat heute die Event-Locations für den Wettbewerb präsentiert. Wenig erstaunlich dabei ist, dass die offizielle Eröffnungsfeier in der Probenwoche im Rathaus der Stadt Stockholm stattfindet.

Darüber hinaus wurde der Euroclub inmitten der Stockholmer Innenstadt vorgestellt. Dieser wird sich in einem Zweckbau in der Nähe des Königlichen Palastes befinden. Das Eurovillage, in dem während der zweiwöchigen Hochsaison der Eurovision diverse Nebenevents stattfinden, soll in den Königlichen Gärten, fußläufig vom Euroclub entfernt, platziert werden.

Christer Björkman, Schirmherr der schwedischen Delegation zeigte sich entzückt, beides zähle zu den schönsten Plätzen in der Hauptstadt. Der Eurovision Song Contest kehrt nach 16 Jahren zurück nach Stockholm. Die Auslosung der Semifinalisten findet am Montag, den 25. Januar als nächster Zwischenstopp zum 61. Eurovision Song Contest statt.

Kommentare:

  1. "Es gibt sie noch, die Nachrichten rund um den Eurovision Song Contest."

    über diesen satz muss ich was fragen... warum erfindest du nicht einfach ein paar neue nachrichten wie oikotimes? x'DDD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will nicht so ein Schmierblattimage haben :D

      Löschen