Samstag, 19. Dezember 2015

TV-Tipp: Time to say goodbye, Stefan



Deutschland - Der "Black Saturday" für das deutsche Fernsehen ist gekommen, Stefan Raab wird heute Abend zum letzten Mal Teil einer ProSieben-Show sein. Steven Gätjen kündigt ab 20:15 Uhr zunächst fünf willige Kandidaten an, einer von ihnen wir dann Stefans letzter Gegner im Kampf um 1,5 Millionen Euro. Als musikalischer Abschiedsact hat sich ProSieben natürlich Stefanie Heinzmann eingeladen, deren Karriere durch Stefan erst ins Rollen gebracht wurde.

"Mit Schlag den Raab hat Stefan Raab auf ProSieben die beste TV-Show Deutschlands erschaffen. Schlag den Raab ist einzigartig, so einzigartig wie Stefan Raab.", betonte ProSieben-Chef Wolfgang Link. Ob es noch Besonderheiten während der Show geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Wir freuen uns auf jeden Fall auf einen spannenden letzten Wettkampf mit Raab und bedanken uns für 16 Jahre Entertainment, Spaß und Spannung und ein letztes Mal "One moment in time".

Update: Da in dieser Show alles anders ist, gibt es 15 Gegner für 15 Spiele sowie am Ende in irgendeiner Form eine Gewinnausschüttung.

Programmtipp:
Sa., 19. Dezember 2015 - 20:15 Uhr
Schlag den Raab
Moderation: Steven Gätjen

1 Kommentar:

  1. kann gar nicht schlafen bin völlig aufgelöst, dass Stefan nie mehr im Fernsehen zu sehen sein wird,aber jetzt können wir wieder pünktlich ins Bett kommen keine Show hat so lange überzogen wie Schlag den Raab z.b gegen Hans Martin unvergessen...danke für alles Stefan was du getan hast auch für den ESC danke Raab danke.... :D

    AntwortenLöschen