Dienstag, 15. Dezember 2015

Georgien schickt Nika Kocharov und seine Lolitaz!



Georgien - Langsam bekommen wir beim Eurovision Song Contest 2016 einen leichten Männerüberschuss. Das georgische Fernsehen GPB gab zur Mittagszeit in Tiflis seine Kandidaten für den Wettbewerb in Schweden bekannt, Nika Kocharov & The Young Georgian Lolitaz, eine reine Herrenformation.

Zu der Gruppe zählt keine Sopho, sondern Sänger und Gitarrist Nika Kocharov, Bassist und zweite Stimme Gia Iashvili, Keyboarder Nick Davitashvili sowie Schlagzeuger Dima Oganesian. Bekannt geworden ist die Gruppe durch Alternative- und Indiesongs die auch Discoelemente enthalten und wieder untypisch für den Eurovision Song Contest daherkommen.

GPB gab zudem bekannt, dass es eine öffentliche Ausschreibung um den Song für Stockholm geben wird. Audioversionen der Rohfassung nimmt das georgische Fernsehen inklusive Pressefotos und Lebenslauf bis zum 8. Januar per E-Mail an evrovision@gpb.ge entgegen. Anschließend ist ein Vorentscheid mit bis zu fünf Titeln geplant.


Kostprobe: "Room"

Kommentare:

  1. The Young Georgian Lolitaz klang ja eigentlich ganz gut - und dann liest man, dass es nur ne reine Herrenformation ist :D

    AntwortenLöschen
  2. Klingt schon mal sehr interessant. Bin gespannt auf den Vorentscheid :)

    AntwortenLöschen
  3. Wieso habe ich gerade so ein "Mariko-&-The-Shin-Flashback"...? Ich glaube das geht nicht gut aus für Georgien, semi bottom ist denen wohl sicher... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also da sehe ich persönlich Douwe Bob aus den Niederlanden noch viel weiter hinten. Aber das ist eben Geschmackssache :)

      Löschen
  4. Die Münzen wenn man bei Mario die Blöcke zerstört xD

    ich Verfall jetzt nicht in Begeisterung was ich da höre...mal schauen auf den Song...

    AntwortenLöschen
  5. Indierock hört sich gut an. Mit Rock hatten sie 2011 ja viel Erfolg

    AntwortenLöschen
  6. Och wie schade keine Sopho ! :(
    Aber ich bin mal auf den Song bzw auf den VE gespannt :)

    AntwortenLöschen
  7. Indierock ist eigentlich ein interessantes Genre und es gibt einige Lieder aus diesem Genre die wirklich nicht schlecht sind, aber mal gucken - Room gefällt mir nicht sooo gut und die Mariosounds wirken ziemlich fehl am Platz xD

    AntwortenLöschen