Donnerstag, 31. Dezember 2015

Eurofire: Willkommen 2016!



Europa - Das Jahr 2015 liegt hinter uns und wenn ich ehrlich bin, bin ich auch froh darüber. Zwar war der Eurovision Song Contest in Wien eine Bereicherung für die Geschichtsbücher des Wettbewerbs, ansonsten war dieses Jahr geprägt von Ungewissheit, Pannen und Stress. Hoffen wir das Beste für das kommende Jahr, insbesondere für die aufkommende Saison, die Albanien ja bereits vergangene Woche eingeleitet hat.

Unseren Lesern und Followern wünsche ich alles Gute zum Jahreswechsel, egal ob daheim im kleinen Kreis oder auf einer der zahlreichen Silvesterpartys. 2016 wird bestimmt ein schöner Jahrgang, ich bin da ganz zuversichtlich und hoffe alle kommen gut rein, die Australier, die seit 2015 zum Kreis der Eurovisionsfamilie gehören zelebrieren bereits um 12 Uhr unserer Zeit das neue Jahr, als letztes rutschen die unbewohnten US-Inselchen Baker und Howland Island im Pazifik ins neue Jahr. Macht es gut, wir sehen uns im neuen Jahr frisch und hoffentlich gesund wieder!


Kommentare:

  1. ich wünsch euch auch allen einen guten rutsch und fürs neue jahr viel freude, glück, liebe, gesundheit und reichlich von dem was ihr sonst noch in eurem leben haben wollt :)

    AntwortenLöschen
  2. Schon wieder so schnell ein Jahr vorbei aber wünsche euch natürlich allen ein frohes Neues Jahr 2016 rutscht gut rein :)

    AntwortenLöschen
  3. EINEN GUTEN RUTSCH AUCH VON MIR :)

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir einen Guten Rutsch ins Jahr 2016 :)

    AntwortenLöschen
  5. Grüße von Funchal auf Madeira, ich wünsche euch einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsch euch allen auch einen guten Rutsch. :D

    AntwortenLöschen
  7. Frohes neues Jahr und eine schöne ESC-Saison 2016 :)

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir ein frohes Neues :)

    AntwortenLöschen