Donnerstag, 10. Dezember 2015

Breaking News: Sergey Lazarev für Russland bestätigt!



Russland - Die Russische Föderation hat ihren nächsten Superstar ausgepackt und nach hartnäckigen Gerüchten heute Abend im Rahmen der Russian Music Awards den 32jährigen Sergey Lazarev für den 61. Eurovision Song Contest nominiert. Seinen ersten Anlauf nahm er bereits 2006, als er beim russischen Vorentscheid mit dem Titel "Flyer" Vierter wurde.

Bis 2006 sang er in der Band Smash!!. 2009 veröffentlichte er mit "Stereo" einen der erfolgreichsten, jemals in Russland produzierten Titel, nahm an "Dancing on Ice" in Russland teil und veröffentlichte nach Beginn seiner Solokarriere fünf Alben. Er ist der Cousin von Yulia Volkava, die 2003 mit t.A.T.u. für Russland beim Song Contest dabei war. 

Mittlerweile hat auch Eurovision.tv Sergey Vyacheslavovich Lazarev als Teilnehmer für Russland gelistet. Damit dürfte, ohne den Song zu kennen, bereits ein sicherer Finalist und ggf. auch Favorit für Stockholm feststehen. Sobald nähere Details aus Russland zu uns herüberschwappen, werden wir natürlich darüber berichten. 

Sergey Lazarev - 7th wonders

Kommentare:

  1. ok jetzt habe ich die bestätigung aus diversen sozialen medien :D so einem "oikotimes-exclusive" wollte ich net so recht trauen xDDD

    ich bin mit der entscheidung zufrieden :) wir können uns auf ne pompöse show gefasst machen falls er keine friedensballade hinschmachten will wie die letzten 3 russischen beiträge :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, ich dachte die präsentieren uns Sakis Rouvas oder so. Sonst hätte ich den Beitrag schon mal vorgeschrieben. :)

      Löschen
    2. um gottes willen bloß net ._. er hatte schon seine chance und das zwei mal... aus Griechenland brauchen wir dieses jahr junges fleisch und da ich 2015 meine langersehnte ballade hatte kann sich dieses fleisch auch gerne zu ethno-pop-rhythmen bewegen ;)

      Löschen
  2. Eine faustdicke, aber auch tolle Überraschung. Damit haben wir unseren ersten Favoriten

    AntwortenLöschen
  3. Wir warten mal den Song ab von Favoriten will ich noch nicht sprechen aber Punkte bekommen die Russen eh immer Recht gut ,aber mal schauen was alles noch so kommt... ;-)

    AntwortenLöschen