Sonntag, 1. November 2015

Video: Raabs Auftritt beim Comedypreis


Deutschland - Gestern Abend wurde der Deutsche Comedypreis ausgestrahlt und Stefan Raab, der nahezu 20 Jahre lang die deutsche Fernsehlandschaft mit einer ganzen Reihe von Ideen bereicherte, wurde mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet, zurecht. Michael "Bully" Herbig hielt für ihn die Laudatio, gezeigt wurde im Anschluss ein Best of seiner Fernsehkarriere.

Auch ein Teaser seiner Ausflüge zum Eurovision Song Contest wurde gezeigt. Er bedankte sich bei einer Reihe Menschen, seinem Produktionsteam, VIVA, sowie auch seinem Praktikanten und späteren Weggefährten Elton, denn "einen besseren Turmspringpartner" hätte er sich kaum wünschen können. 

Die Abschiedsnummer beim Comedypreis ließ sich Raab aber selbst nicht nehmen und intonierte gemeinsam mit seinen Heavytones, einem Streichquartett und seinen Schützlingen Stefanie Heinzmann, Max Mutzke und Lena Meyer-Landrut den Titel "Old time Rock'n'Roll" von Bob Seger. Zuvor sang er ein "hoch melancholisches" Lied auf Kölsch.

Raab wird seine letzte große Show am 19. Dezember haben, dabei handelt es sich um eine Spezialausgabe von "Schlag den Raab".

Stefan Raabs Abschiedsparade beim Comedypreis

1 Kommentar:

  1. Wer hat sich bei den Knall auch so erschrocken wie ich :D

    AntwortenLöschen