Mittwoch, 25. November 2015

Israel: "Hakochav haba" startet am 5. Dezember



Israel - Am 5. Dezember beginnt in Israel die neue Staffel der Castingshow "Hakochav haba le'eyrovizion", die nun auch offiziell den Zusatz des Eurovision Song Contests im Namen trägt. Das primäre Ziel der Show ist es nun, einen geeigneten Kandidaten für den Wettbewerb in Stockholm zu finden.

Die Show soll aus voraussichtlich 15 Shows bestehen, in deren Verlauf das Kandidatenfeld sukzessive verkleinert werden soll. Die Jury der letzten Staffel wird auch diesmal wieder tätig, darin sitzen u.a. Sängerin Keren Peles und Harel Ska'at, der Israel 2010 mit "Millim" in Oslo vertreten hat und für den dabei der 14. Platz heraussprang. In den vier Folgejahren verpasste Israel den Finaleinzug, erst Nadav Guedj, der durch "Hakochav haba" ausgewählt wurde, brachte Israel wieder ins Finale.

Der Song, den der Sieger der Castingshow in Stockholm singen wird, wird jedoch aller Voraussicht nach intern gewählt. Israel nimmt seit 1973 am Eurovision Song Contest teil und konnte ihn seither dreimal gewinnen, zuletzt 1998 mit Dana International und "Diva". Nadav erreichte mit seinem "Golden boy" in Wien zuletzt den neunten Platz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen