Montag, 30. November 2015

Frankreich: 280 Bewerbungen für Eurovision



Frankreich - Zwar ist die Zahl der eingereichten Beiträge für den Eurovision Song Contest 2016 in Frankreich nicht mit den Rekordsummen in Schweden vergleichbar, aber bei immerhin 280 Songs, die der Sender France 2 erhalten hat, sollte wohl etwas Vernünftiges für den Wettbewerb in Stockholm dabei sein. 

Unterhaltungschefin Nathalie André bestätigte die Zahl heute gegenüber den französischen Medien. Offenbar habe man bereits eine gewisse Vorauswahl getroffen und den Fokus auf vier Beiträge gelegt, die nun in der engeren Auswahl stehen. Zudem gab sie bekannt, dass es äußerst wahrscheinlich ist, dass auch englische Phrasen im Song enthalten sein werden.

Der Künstler sowie der Beitrag für den Eurovision Song Contest werden in Frankreich intern bestimmt, nationale Vorentscheide gingen in den vergangenen Jahren auch stets in die Hose, zuletzt mit den Twin Twins. Frankreich nimmt seit 1956 am Eurovision Song Contest teil, konnte ihn bis heute fünf Mal gewinnen, zuletzt jedoch im Jahr 1977 mit Marie Myriam.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen