Mittwoch, 25. November 2015

Bosnien-Herzegowina schickt Deen zurück zum Contest!



Bosnien-Herzegowina - Um 19:30 Uhr fand die Pressekonferenz des Senders BHRT in Sarajevo statt, auf der nicht nur die Teilnahme in Stockholm final bestätigt wurde, sondern zugleich auch der Beitrag für den Eurovision Song Contest vorgestellt wurde. Die Gerüchte haben sich bestätigt, sodass Deen alias Fuad Backović gemeinsam mit der Sängerin Dalal Midhat-Talakić auftreten wird.

Auf der Bühne werden beide von der Cellistin Ana Rucner aus Kroatien begleitet. Der Beitrag, der noch nicht veröffentlicht wurde, wird von Almir Ajanović komponiert. Neben den frohen Nachrichten aus Bosnien gab Lejla Babović, Head of International Relations von BHRT zu Protokoll, dass die finanzielle Situation des Senders nach wie vor angespannt sei.

"Trotzdem haben wir einen Geschäftspartner gefunden, der uns die Garantie gab, alle Kosten zu decken. (...) Dass wir wieder am Eurovision Song Contest teilnehmen ist nicht nur gut für unsere TV-Anstalt, sondern für ganz Bosnien-Herzegowina. Wir können im nächsten Jahr nicht an der Fußball-Europameisterschaft teilnehmen, aber dafür an einer anderen europäischen Meisterschaft, dem Eurovision Song Contest.", so Babović.

Ich erinnere mich noch an Peter Urbans Seufzer. Deen (2004)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen