Mittwoch, 28. Oktober 2015

Türkvizyon: Finale am 19. Dezember in Istanbul



Türkei - Am 19. Dezember findet nach Angaben des Senders TMB die dritte Ausgabe der Türkvizyon statt. Bereits am 17. Dezember qualifizieren sich aus den bislang gemeldeten 27 Nationen und ethnischen Gruppen zwölf Kandidaten für die Finalrunde in Istanbul. Ausgetragen wird die Show im Yahya Kemal Beyatlı-Kulturzentrum vor rund 10.000 Zuschauern.

Die bisher gemeldeten Kandidaten der Türkvizyon 2015:
01. - Aserbaidschan - Mehman Tağıyev - Istanbul
02. - Baschkortostan 
03. - Bosnien-Herzegowina - Adis Škaljo - TBA
04. - Bulgarien 
05. - Chakassien 
06. - Dagestan 
07. - Deutschland - Derya Kaptan - TBA
08. - Gagausien 
09. - Georgien 
10. - Irak 
11. - Iran 
12. - Jakutien 
13. - Kabardino-Balkarien/Karatschai-Tscherkessien 
14. - Kasachstan 
15. - Kirgisien 
16. - Krim - Safiie Denishaeva - TBA
17. - Kumyken 
18. - Mazedonien 
19. - Nogai - İslam Satırov - TBA
20. - Nordzypern - İpek Amber - TBA
21. - Rumänien 
22. - Tatarstan 
23. - Türkei 
24. - Turkmenistan 
25. - Tuwa 
26. - Ukraine - Anna Mitioglo - TBA
27. - Usbekistan

Bislang nicht gemeldet sind ehemalige Teilnehmer wie Albanien, die Republik Altai, der Kosovo oder Weißrussland. Auch aus den gemutmaßten Debütanten Ungarn und der russischen Teilrepublik Kalmykien gibt es bisher keinerlei Reaktionen. Die Teilnehmerzahl der Türkvizyon kann sich jedoch erfahrungsgemäß kurzerhand noch ändern.

Kommentare:

  1. Ich weiß, du interessierst dich nicht für den Junior ESC aber ich muss erwähnen dass San Marino einen richtig guten Song hat! Es tritt zwar eine Russin für sie an aber immerhin mit einer kleinen Connection zu San Marino.
    Der Song ist besser als Chain of lights und vielleicht sogar Maybe und The Social Network Song.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich interessiere mich NOCH weniger für den JESC und ich bin der einfachen meinung, dass SMRTV den song sich lieber für den erwachsenen ESC hätte aufsparen sollen :D

      Löschen
    2. Da hast du recht :D
      Vielleicht wär der ja was für Valentina gewesen :P

      Löschen
    3. Der Song ist besser als Chain of lights und vielleicht sogar Maybe und The Social Network Song.

      Weil es nicht vom Herrn Siegel ist? :D San Marino sollte einfach mal anderen Composern die Chance geben... :)

      Löschen
    4. Da gebe ich dir voll Recht ! Im allgemeinen, finde ich die Songs in diesem Jahr aber sehr schwach beim JESC nur Slowenien, Ukraine, Australien gefallen mir super und San Marino und Albanien (Ich weiß nicht ob es an der Zeile "Guten Tag" in ihrem Song liegt, aber es gefällt mir xD) finde ich auch noch gut, den Rest brauche ich überhaupt gar nicht.

      Löschen
    5. Serbien ist auch echt gut. Jutta guten Tag, Jeremy hello, Brittany hello, ciao anna ciao, Sophie salut, Fatma merhaba

      Dibidibidumba je

      Löschen