Sonntag, 11. Oktober 2015

Jannis' Gossip: Türkei, Armenien und der Pfannen-Cookie



Hallo liebe eurofire.me-Leser,

das heißeste Gerücht handelt diese Woche über ein Land, welches seine Teilnahme noch nicht offiziell bestätigt hat: der Türkei! Die Türkei setzte die letzten Jahre freiwillig aus - die Gründe dafür sind uns allen bekannt. Doch laut einigen Quellen soll das Land mit Interpreten schon in Verhandlung sein, Selbst über eine interne Nominierung soll die Rede sein. Die meistgenannten Namen sind Kendi, Gülsen, Atiye & Aynur Aydin. Frauenpower scheint in der Türkei dieses Jahr gefragt zu sein.

Gerüchte um eine Rückkehr Hadises wurden seitens ihres Managements zurückgewiesen. Derzeit beschäftige sie sich mit anderen musikalischen Projekten und habe keine Zeit für die Eurovision. Es bleibt spannend...

Nun noch ein Gerücht vom Gastgeberland Schweden: SVT, in Kombination mit der EBU, sind ja immer für Überraschungen gut. Nun überlegt man, nach der erfolgreichen Teilnahme Australiens in Wien, einem weiteren Land die Chance auf eine einmalige Teilnahme zu geben. Heißester Anwärter dafür wäre China, die ihr Interesse schon bekundeten.

Und zu guter letzt heiße Gerüchte aus Armenien:

Insidern zufolge ist die heiße Dame in dem Video vom armenischen Sender nicht, wie von den Meisten erwartet, Sirusho, sondern Lilit Hovhannisyan! Die Sängerin ist in Armenien sehr gefragt, nachdem sie 2006 aus der armenischen Ausgabe von DSDS als Viertplatzierte hervorging. Danach wurde es etwas ruhiger um Lilit, bis sie 2011 mit ihrer Karriere startete. Bis heute ist sie in den armenischen Charts vertreten.

Weiter geht es im Programm mit dem Song der Woche - diesmal auf Frankreich:


Cheraze feat. Tunisiano - Proments pas la lune

Zum Abschluss noch ein Rezept für diese Woche:

Pfannen-Cookie

Ja ihr habt richtig gelesen: Ein Cookie, den man in der Pfanne zubereitet! Hört sich am Anfang total eklig an, aber ich habe ihn selbst ausprobiert, nachdem ich das Rezept im Internet gefunden habe, und meine Gäste waren total begeistert. Der Pfannen-Cookie hat eine knackige Oberfläche, aber einen weichen Kern.

Die Zutaten für 4-6 Personen bzw. einer Pfanne mit 24cm Durchmesser:
- 100g Butter
- 150g Zucker
- 1 Ei
- 150g Mehl
- 1 gestrichener TL Backpulver
- 60g gehackte und geröstete Mandeln
- 100g Schokoladenstückchen

Schritte:
1. Die Butter in einer kleinen Pfanne zum Schmelzen bringen.
2.  Dann die Pfanne vom Herd nehmen und den Zucker hineinrühren.
3. Das Ei hinzufügen und mischen.
4. Mehl und Backpulver hinzufügen und mischen. Sobald das Mehl eingerührt wurde, bitte aufhören zu mischen!
5. ¾ der gerösteten, grob gehackten Mandeln und 3/4 der Schokostückchen hinzugeben und leicht verrühren.
6. Die Oberfläche mit dem Rest der Mandeln und Schokostückchen bestreuen und für 20-25 Minuten in den Backofen geben. Der Rand wird dabei goldbraun und die Mitte bleibt noch weich! Am Besten wird der Cookie mit etwas Vanilleeis serviert

Guten Appetit und einen schönen Sonntag!

1 Kommentar:

  1. MIST!! und ich hab am dienstag mit einer Ernährungsumstellung angefangen... der cookie hört sich fucking lecker aus :(((((((((((((

    zu der Türkei: GÜLSEN!! mehr braucht man nicht hinzuzufügen :D obwohl ich zweifel habe, dass die Türkei so schnell wieder beim ESC mitmacht... und falls ja, dann will ich wissen wie man sie wieder anlocken konnte :D

    zu Armenien: ich habe mir das promo-video mindestens 100 mal angeschaut um irgendwas von Lilit zu erkennen x'D sie ist schon seit jahren meine wunschkandidatin für Armenien :D ich wäre mit Sirusho auch zufrieden aber erstmal würde ich gerne mal Lilit beim ESC sehen

    AntwortenLöschen