Mittwoch, 14. Oktober 2015

Armenien schickt Iveta Mukuchyan nach Stockholm!



Armenien - Gestern Abend hat das armenische Fernsehen ArmTV seine Kandidatin für den 61. Eurovision Song Contest in Stockholm vorgestellt. Auch wenn die armenische Delegation Gerüchte um ihre Teilnahme bisher dementiert hat, kam am Ende der Auflösung der geheimnisvollen Dame der Name Iveta Mukuchyan dabei heraus, die auch in Deutschland zumindest ein wenig bekannt ist.

Iveta Mukuchyan (Իվետա Մուկուչյան) wurde am 14. Oktober 1986 in Yerevan geboren und wir wünschen ihr damit heute alles Gute zum Geburtstag und nahm an verschiedenen Castingshows teil, etwa "Hay Superstar" in Armenien im Jahr 2010 und der zweiten Staffel von "The Voice of Germany", wo sie im Team von Xavier Naidoo landete. 2012 wurde sie von einem armenischen Hochglanzmagazin zur "Sexiest Armenian" gekürt.

Bis zum 13. November läuft nun die zweite Phase der armenischen Beitragsfindung, dann endet die Bewerbungsfrist für die potentiellen Titel, die Iveta in Stockholm singen wird. Wer also noch einen Song in der Schublade hat, kann diesen an selection@armtv.com senden. Die Auswahl erfolgt später jedoch intern durch das armenische Fernsehen.

Iveta singt "Euphoria" von Loreen

Kommentare:

  1. Das klingt doch nicht schlecht, da muss nur noch ein passender Song kommen, dann wird das was! Ich kannte sie bisher nicht, aber sie gefällt mir ;)

    AntwortenLöschen
  2. HIGHLY OFFENDES WEIL DIE UNS VERARSCHT HABEN!! ich bin aber trotzdem zufrieden mit der auswahl auch wenns trotzdem nicht Lilit ist :D

    AntwortenLöschen
  3. Sie hat eine schöne Stimme und ich stimme Moldawe und Georgii zu. Und sie kann Interviews auf Deutsch geben :P

    AntwortenLöschen