Dienstag, 22. September 2015

Weißrussland: Songs in Landessprache werden vorgezogen



Weißrussland - Der weißrussische Delegationsleiter für den Eurovision Song Contest, Gennady Davydko hat gegenüber dem Nachrichtenportal KP.by erklärt, dass man für die Wahl des Beitrags zum Eurovision Song Contest 2016 ein besonderes Augenmerk auf Songs in weißrussischer Sprache legen wird.

In den 12 Jahren, in denen Weißrussland am Wettbewerb teilnimmt, hat BTRC bislang keinen Song auf Weißrussisch präsentiert. Kommentator Evgeny Perlin erklärte: "Vielleicht ist die Nominierung eines weißrussischen Songs lange überfällig, aber wir sollten es probieren, weil wir eine sehr schöne und melodiöse Sprache haben."

Natürlich, so die Pressemeldung, werde man keine Interpreten ausgrenzen, die Songs auf Englisch, Französisch oder Hindi einreichen, Songs in weißrussischer Sprache werde jedoch eine besondere Präferenz eingeräumt. Nähere Einzelheiten zum Vorentscheidungskonzept stehen bislang nicht fest.

Kommentare:

  1. Ich fand Time beim Vorentscheid am besten, aber an Accent fand ich genau das gut: Dass Weißrussisch enthalten war!
    Ein Song auf Hindi wär aber auch cool :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich sehr freuen etwas auf weißrussisch zu hören der Song beim JESC 2015 von Weißrussland war mein persönlicher Favorit,

    AntwortenLöschen