Donnerstag, 10. September 2015

Türkvizyon: Vorerst 25 Teilnehmer für Istanbul gemeldet



Türkei - Wie immer ist noch vieles im Unklaren was die diesjährige Türkvizyon betrifft, die Organisatoren veröffentlichten jedoch eine Vorab-Liste, auf der nach derzeitigem Stand 25 Nationen und Regionen auftauchen, darunter neben dem Gastgeber Türkei und Deutschland auch die Türkische Republik Nordzypern, die im vergangenen Jahr nicht mit dabei war.

Hinzu kommt vorläufig ein Debütant, nämlich die autonome russische Republik Dagestan im nördlichen Kaukasus. Dagestan ist Heimat von knapp drei Millionen Einwohnern, rund 94% davon sind Muslime, etwa 600.000 Menschen zählen zu den sogenannten Turkvölkern, die bei der Türkvizyon repräsentiert werden. Von den angeblichen Debütanten Ungarn und Kalmykien ist bislang nichts zu sehen, ebenso wenig wie von den letztjährigen Teilnehmern Albanien und der Oblast Moskau.

Die vorläufige Teilnehmerliste der Türkvizyon 2015:
01. - Aserbaidschan
02. - Baschkortostan
03. - Bosnien-Herzegowina
04. - Bulgarien
05. - Chakassien
06. - Dagestan
07. - Deutschland
08. - Gagausien
09. - Georgien
10. - Irak 
11. - Iran 
12. -  Jakutien 
13. - Kabardino-Balkarien & Karatschai-Tscherkessien
14. - Kasachstan
15. - Kirgisien
16. - Krim
17. - Mazedonien 
18. - Nordzypern
19. - Rumänien 
20. - Tatarstan 
21. - Türkei (Gastgeber) 
22. - Turkmenistan 
23. - Tuwa 
24. - Ukraine 
25. - Usbekistan

Wann genau die Türkvizyon 2015 stattfinden wird und wer endgültig daran teilnehmen wird ist bislang noch nicht bekannt. Fest steht offenbar aber, dass der Wettbewerb in die Türkei zurückkehrt und Turkmenistan die Ausrichtung verwehrt bleibt. Aus diesem Grunde darf wohl auch Nordzypern in den Kreis der Teilnehmer zurückkehren, die Türkei ist bis heute das einzige Land, dass die TRNZ als eigenen Staat anerkennt.

Erstaunlich ist zudem die gemeldete Teilnahme des Iran. Dort wurden die Vorjahresteilnehmer aufgrund der Verbreitung des Pan-Turkismus in ihrer Heimat mit einem Auftrittsverbot belegt, die Verantwortlichen kümmert dies offenbar aber nicht, sodass der Iran zunächst auf der Liste der gemeldeten Nationen auftaucht, wir sind sehr gespannt welche Nationen oder kurioses Teilrepubliken sich bis zum Semifinale noch melden. Eine Rückkehrt der Republik Altai steht auch noch im Raum.

1 Kommentar:

  1. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie muss ich bei Dagestan an Dagobert Duck denken.

    AntwortenLöschen