Sonntag, 6. September 2015

Schweden: Smajling Swedes bekommen ersten Startplatz



Schweden - In Schweden fiel heute Nachmittag die Entscheidung, wer den ersten von insgesamt 28 Startplätzen beim Melodifestivalen 2016 erhält. Zwar konnte Michael Fannon den Radiowettbewerb Svensktoppen Nästa gewinnen, das schwedische Fernsehen SVT nominierte jedoch die Smajling Swedes für den Vorentscheid.

Die Smajling Swedes bestehen aus Arvid Ångtröm, Dennis Babic und Oscar Juhola und nahmen beim Radioentscheid mit dem Titel "Goosebumps" teil, der jedoch aufgrund der Veröffentlichung vor dem 1. September nicht der potentielle Beitrag für das Melodifestivalen sein kann. Den Song kann man sich als kleinen musikalischen Teaser jedoch hier anhören.

Das Melodifestivalen wird auch 2016 wieder aus vier Vorrunden mit jeweils sieben Kandidaten bestehen, von denen sich zwei direkt für das Finale qualifizieren und zwei weitere pro Semifinale in die Trostrunde Andra Chansen einziehen. SVT ist 2016 Gastgeber des Eurovision Song Contests in Stockholm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen