Sonntag, 6. September 2015

Finnland: PKN geben in Kürze Abschiedstour


Finnland - Die finnische Band PKN wird in Kürze der Vergangenheit angehören. Wie man finnischen Nachrichtenseiten entnehmen kann, werden Pertti Kurikkan Nimipäivät in Kürze auf ihre Abschiedstournee gehen. Einem größeren Spektrum wurden sie durch ihre Teilnahme am diesjährigen Eurovision Song Contest in Wien bekannt.

Dort sangen sie mit "Aina mun pitää" den kürzesten Beitrag in der 60jährigen Geschichte der Eurovisionsgeschichte, schieden jedoch auch als Letzte in ihrem Halbfinale aus. Einer der Mitgründe für das Aus der Band dürfte der 60. Geburtstag des Leadsängers Pertti Kurikka sein, der erklärte, mit 60 müsse auch irgendwann Schluss sein.

Einige der Bandmitglieder haben bereits Zukunftspläne, so möchte Bassist Sami Helle ab kommendem Jahr in die Politik gehen und sich um einen Platz im Stadtrat von Helsinki bewerben. Alle Mitglieder von PKN haben eine geistige Behinderung, wollen jedoch nicht darauf reduziert werden.

1 Kommentar:

  1. Finde ich okay! Es war ein Projekt, welches einige Jahre anhielt.
    Und mal ehrlich: Es gab Bands, die konnten sich weniger Jahre über Wasser halten ;-)

    AntwortenLöschen