Dienstag, 1. September 2015

Dänemark: Bewerbungen für Melodi Grand Prix gesucht


Dänemark - Der 1. September läutet die Eurovisionssaison ein und passend zum Startschuss beginnt auch das dänische Fernsehen DR mit den Vorbereitungen für den nationalen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest im kommenden Jahr. Als ersten Schritt kürte der Sender die Kommune Horsens in Jütland zur Gastgeberstadt 2016.

Der Dansk Melodi Grand Prix wird am Samstag, den 13. Februar im sogenannten Horsens Forum, einer Mehrzweckhalle mit etwa 4.000 Zuschauern stattfinden. Dort fand der Vorentscheid bereits 2005, 2007 und 2008 statt. Das dänische Fernsehen nimmt bis einschließlich 7. September nun Bewerbungen für den Vorentscheid entgegen.

Welche Änderungen es für die neue Vorentscheidungssaison geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. In diesem Jahr verpasste die Band Anti Social Media erstmals seit 2007 den Finaleinzug Dänemarks. DR kündigte im Anschluss an die Teilnahmebestätigung für Stockholm einige Änderungen im Auswahlmechanismus an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen