Dienstag, 15. September 2015

Bulgarien: BNT steht auf vorläufiger Teilnehmerliste!


Bulgarien - Ein Kandidatenfestival zeichnet sich für den 61. Eurovision Song Contest in Stockholm ab. Nachdem sich das bosnische Fernsehen BHRT vorläufig für den Wettbewerb angemeldet hat, kündigt auch das bulgarische Fernsehen BNT zunächst seine Teilnahme unter Vorbehalt an, wie Eurovision Bulgaria vor wenigen Minuten twitterte.

"Die endgültige Bestätigung wird zu einem späteren Zeitpunkt (bis 10. Oktober) erfolgen, aber für's Erste heißt es "Hallå Sverige""., so der Tweet. Bulgarien, sollten Finanzierung und die weiteren Komponenten stimmen, wird somit erstmals seit 2013 wieder einen Beitrag zum Eurovision Song Contest schicken. Der Wettbewerb wurde dort in den letzten Jahren auch regelmäßig übertragen.

BNT gab sein Eurovisionsdebüt 2005 in Kiew, schied jedoch mit Ausnahme von Elitsa & Stoyan 2007 in Helsinki alljährlich im Semifinale aus. Auch der zweite Anlauf von Elitsa & Stoyan mit "Samo shampioni" in Malmö endete mit dem vorzeitigen Aus. Hoffen wir also, dass die Ausrichtung des Junior Eurovision Song Contests dem Sender gut stehen und man sich bis zum 10. Oktober nicht wieder von der Liste nehmen lässt.

1 Kommentar:

  1. Das würde mich wirklich freuen! Na inat war toll und Love unlimited hätte sich auch qualifizieren sollen. Samo Shampioni war ok.

    AntwortenLöschen