Sonntag, 20. September 2015

Armenien: Über Stockholm und Gerüchte um Iveta


Armenien - Nun ist der Kaukasus komplett, gegenüber der Nachrichtenseite news.am bestätigte die armenische Delegationsleiterin Gohar Gasparian die Teilnahme von ArmTV beim 61. Eurovision Song Contest in Stockholm und räumte sogleich mit Gerüchten um mögliche Verpflichtungen auf.

Die, in Eurovisionskreisen viel diskutierte, Iveta Mukuchyan werde Armenien nicht vertreten. "Wir wurden über diese Gerüchte informiert, diese stimmen jedoch nicht.", so Gasparian. Man habe bislang lediglich die Teilnahme bestätigt, alle weiteren Einzelheiten werden demnächst erst geklärt.

Iveta Mukuchyan selbst erklärte allerdings erst kürzlich in einem Interview, dass sie sowohl mental als auch physisch bereit für die Eurovision sei. Die Sängerin nahm 2010 an der vierten Staffel von "Hay Superstar", einer armenischen Castingshow teil und erreichte dort den fünften Platz. Sie lebt seit 1992 in Deutschland und probierte sich hierzulande im Team von Xavier Naidoo bei "The Voice".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen