Freitag, 28. August 2015

TV-Tipp: Bundesvision Song Contest 2015 in Bremen



Deutschland - Morgen Abend steigt in der ÖVP-Arena in der Hansestadt Bremen der letzte Bundesvision Song Contest mit Stefan Raab in der Führungsposition. Der Initiator des Song Contests, bei dem Deutschland nur gewinnen kann, wird wohl bei zukünftigen Ausgaben, sofern es diese geben wird, nicht mehr mitwirken.

Raab hat mit dem Wettbewerb nach Meinung vieler Experten einen Wettbewerb kreiert, der der deutschen Musikszene gut tut und in den letzten Jahren hat sich die Qualität der Beiträge meines Erachtens auch deutlich gesteigert. Ob die Bundesvision fortgesetzt wird, bleibt jedoch abzuwarten. ProSieben hat sich zu den Plänen für das kommende Jahr noch nicht geäußert.

Die Teilnehmer des Bundesvision Song Contests 2016:
01. -  Baden-Württemberg - Glasperlenspiel - Geiles Leben
02. -  Bayern - Wunderkynd - Hallo, hallo
03. -  Berlin - Lary - Bedtime Blues
04. -  Brandenburg - Ewig - Ein Geschenk
05. -  Bremen - Gloria - Geister
06. -  Hamburg - Ferris MC - Monstertruck
07. -  Hessen - Namika - Hellwach
08. -  Mecklenburg-Vorpommern - Buddy Buxbaum - Termin im Park
09. -  Niedersachsen - Madsen - Küss mich!
10. -  Nordrhein-Westfalen - Donots - Dann ohne mich
11. -  Rheinland-Pfalz - Mark Forster - Bauch und Kopf
12. -  Saarland - PerDu - Lange nicht getanzt
13. -  Sachsen - Radio Doria - Sehnsucht Nr. 7
14. -  Sachsen-Anhalt - 3Viertelelf - Mona Lisa
15. -  Schleswig-Holstein - Jeden Tag Silvester - Dein Glück
16. -  Thüringen - Yvonne Catterfeld - Lieber so


Neben bekannten Interpreten wie Glasperlenspiel, Mark Forster oder Yvonne Catterfeld treten auch unbekannte Bands an. Auch hier verstecken sich jedoch einige interessante Teilnehmer, darunter die Band Ewig aus Brandenburg, zu der Jeannette Biedermann zählt oder Radio Doria mit Tatort-Kommissar Jan Josef Liefers. WIr dürfen uns auf eine der letzten großen Samstagabendshows mit Raab freuen.

Programmtipp:
Sa., 29. August 2015 - 20:15 Uhr
Bundesvision Song Contest 2015
Moderation: Stefan Raab
live aus der ÖVP-Arena in Bremen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen