Mittwoch, 19. August 2015

Asiavision: 14 Nationen beim ABU TV Song Festival



Türkei - Die Teilnehmerländer des diesjährigen ABU TV Song Festivals in Istanbul sind nun bestätigt. Wie die ABU mitteilen ließ, werden in diesem Jahr vierzehn Nationen an den Start gehen, Afghanistan, der Iran und Malaysia kehren zurück, eine Reihe von Nationen wie Australien, Brunei, China oder Hongkong verzichten auf die Teilnahme. 

Die Teilnehmer des ABU TV Song Festivals 2015:
01. - Afghanistan - Ariana Television Network 
02. - Indien - Doordarshan 
03. - Indonesien - Televisi Republik Indonesia 
04. - Iran - Soroush Multimedia Corporation 
05. - Japan - NHK 
06. - Kasachstan - Kazmedia Ortalygy 
07. - Macao - Teledifusão de Macau S.A. 
08. - Malediven - Public Service Media 
09. - Malaysia - Radio Television Malaysia 
10. - Südkorea - KBS 
11. - Thailand - National Broadcasting Services of Thailand 
12. -  Tunesien - Arab States Broadcasting Union 
13. - Türkei - TRT (Gastgeber) 
14. - Vietnam - Vietnam Television  

Am 28. Oktober findet der Contest im Rahmen der Generalversammlung der Asia-Pacific Broadcasting Union statt. Die Arab States Broadcasting Union stellt ebenfalls einen Beitrag, der, wie nun mittlerweile auch bekannt ist, aus Tunesien kommen wird. Damit gibt das Land sein Debüt im Wettbewerb. Tunesien wollte ursprünglich auch an der Eurovision 1977 teilnehmen, zog jedoch kurzfristig zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen