Freitag, 24. Juli 2015

Schweiz: Drei RSI-Kandidaten werden intern gewählt

 
Schweiz - Keinerlei Veränderungen bisher haben sich beim Schweizer Vorentscheid ergeben. Nachdem die Sendergemeinschaft aus SRF, RTR, RSI und RTS ihre Pläne für die große Finalshow und das Mehrrundenkonzept präsentiert hat, stellte nun der Sender RSI seine Pläne für die lokale Auswahl vor.

Wer sich bewerben möchte, möge seinen Beitrag an folgende Adresse entrichten:
Eurovision Song Contest
RSI - Radiotelevisione Svizzera di Lingua Italiana
CP-6903 Lugano


Und dort werden wieder aus allen Bewerbern intern drei Kandidaten ermittelt, die in die erste öffentliche Runde in der Schweiz einziehen. Verantwortlich für die Organisation in der italienischsprachigen Schweiz ist der Sender RSI. Bewerber haben bis zum 26. Oktober die Möglichkeit sich anzumelden. Der Schweizer Vorentscheid selbst findet im Februar 2016 in Kreuzlingen statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen