Mittwoch, 24. Juni 2015

Video: Brücken bauen in Osteuropa


Europa - Der ORF hatte in Wien die Vision Brücken zu bauen, zwischen Ost und West, Nord und Süd, der ganzen Welt. Fünf Interpretinnen des diesjährigen Eurovision Song Contests haben diese Idee auf wunderbare Art und Weise umgesetzt und ein nationenübergreifendes Lied eingespielt, das auf den Namen "The Otherside" hört. 

Daran beteiligt sind die beiden armenischen Sängerinnen Tamar Kaprelian und Stephanie Toplanian, sowie ihre Kontrahentinnen in Wien, die albanische Sängerin Elhaida Dani, Griechenlands Sängerin Maria-Elena Kyriakou und die estnische Sängerin Elina Born. Herausgekommen ist bei dieser internationalen Zusammenarbeit das unten im Video eingesungene Machwerk, danke an Jannis für den Tipp.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen