Samstag, 20. Juni 2015

Eurovision Young Dancers: Polen gewinnt in Plzeň


Tschechien - Gestern Abend fand der Wettbewerb Eurovision Young Dancers im Theater Nové Divadlo im tschechischen Plzeň statt, der ersten Eurovisionsveranstaltung auf tschechischem Boden. Zehn Nationen traten an, der Sieg ging an die polnische Tänzerin Viktoria Nowak mit ihrem Tanz "Piece in old style".

Das Ergebnis von Eurovision Young Dancers 2015:
01. -  Polen - Viktoria Nowak - Piece in old style
02. - Slovenian Slowenien - Staša Tušar - Gardenfound
In der ersten Runde ausgeschieden:
Norsk Norwegen - Trine Lise Moe - Flux
Slowakei Slowakei - Valéria Stašková - La Esmeralda
 Malta - Anthea Zammit - Ticrita - Tear apart
Nederland Niederlande - Timothy van Poucke - Variation of the male flame
Albanian Albanien - Klaudio Begaj - Scream of life
Sveriges Schweden - Agnes Klapp - L'apres midi
Deutschland Deutschland - Thomas Rohe - Senses
Tschechien Tschechien - Helena Nováčková - Soldier on my own

Für Albanien und Malta war es die erste Teilnahme, die Slowakei kehrte nach der einmaligen Teilnahme 1997 zurück. In der Jury saßen der Tscheche Jiří Bubeníček, die Kanadierin Alexandra Landé und die Spanierin Zenaida Yanowsky, die Young Dancers 1993 gewinnen konnte. Die Show wird am 12. Juli um 11 Uhr vom WDR im deutschen Fernsehen gezeigt. Turnusmäßig findet der nächste Wettbewerb dieser Art 2017 statt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen