Donnerstag, 14. Mai 2015

Tag 4: Die Luftgeige von Ljubljana


Slowenien - "Die Bühnenperformance ist mit der von der EMA 2015 in Ljubljana ziemlich vergleichbar, also wird es sehr vertraut rüberkommen.", erklärte Raay im Vorfeld der slowenischen Probe. Insofern überraschte die heutige Probe der Slowenen nicht wirklich. Sie werden nach wie vor als heißer Mitfavorit gehandelt, sowohl in den internationalen Wettquoten, als auch in Wien. Auch ihre Luftgeigerin hat das Pärchen mit nach Österreich genommen.
 
Raay sitzt links am Klavier, seine Frau Marjetka, deren Markenzeichen, die glitzernden Kopfhörer, natürlich nicht fehlen durften steht in der Mitte und ganz rechts fidelt die Statistin die nicht vorhandene Violine. Es wurde viel an der Kameraführung gearbeitet, sodass die Bilder, die im Pressezentrum zu sehen waren, kaum verwertbar waren. Auf opulente Bühnenanimationen, auch auf den LED-Screens, hat man scheinbar bewusst verzichtet.
 
Ähnlich wie bei Schweden heißt es auch bei den Slowenen, warum etwas ändern, was schon prima funktioniert. Die Show kann sich sehen lassen, nur der Hintergrund im tiefen Blau und gelb-orange wirkt etwas trist. Man darf jedoch davon ausgehen, dass die meiste Zeit ohnehin Marjetka als Close Up gezeigt wird und Raay, für den es schon der dritte Song Contest ist, an dem er mitwirkt, eine kleine Nebenrolle bekommt. Dieser hat sich selbstredend ein "M" auf dem Kopf einrasiert. 
 
Slowenien dürfte mit dieser Probe seinen Status als sicher geglaubter Favorit bestätigt haben, den einzigen Kritikpunkt sehe ich in der spärlichen Nutzung der LED-Wand. Wenn man schon so ein gigantisches Teil im Rücken hat, könnte man es auch nutzen, andere Delegationen, wie Montenegro, Island oder Mazedonien haben uns ja bereits einen Einblick gegeben, was man alles aus den technischen Mitteln herausholen kann. Ansonsten, gut gemacht Slowenien.

Marjetka und Raay backstage, Sloweniens Delegation gilt als eine der Sympathischsten
Marjetka und ihre Luftgeigenspielerin, eine Performance wie im Vorentscheid
Raay begleitet seine Frau am Klavier, während die ihre Kopfhörer ausführt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen