Dienstag, 12. Mai 2015

Tag 2: Was uns morgen bevorsteht


Europa - Das erste Halbfinale haben wir nun einmal komplett gesehen und gehört, morgen sind die ersten acht aus dem zweiten Semifinale dran, welches am Donnerstag, den 21. Mai stattfindet. Den Auftakt übernehmen morgen Mittag um 12 Uhr die Litauer in Form von Monika Linkytė und Vaidas Baumila. Des weiteren bekommen wir Ralph Siegels Urenkel Schützlinge aus San Marino zu sehen, die Mitfavoriten aus Norwegen, das Comeback der Tschechen und die Balkanballade von Knez aus Montenegro.
 
Die Proben für morgen, den 13. Mai 2015:
01. - (12:00 Uhr) - Litauen - Monika Linkytė & Vaidas Baumila - This time 
02. - (12:40 Uhr) - Irland - Molly Sterling - Playing with numbers 
03. - (13:20 Uhr) -  San Marino - Michele Perniola & Anita Simoncini - Chain of lights 
04. - (14:00 Uhr) - Montenegro - Knez - Adio 
05. - (15:50 Uhr) - Malta - Amber - Warrior 
06. - (16:30 Uhr) - Norwegen - Mørland & Debrah Scarlett - A monster like me 
07. - (17:10 Uhr) - Portugal - Leonor Andrade - Ha um mar que nos separa 
08. - (17:50 Uhr) - Tschechien - Marta Jandová & Václav Noid Bárta - Hope never dies

Ich hoffe sehr auf eine überzeugende Rückkehr der Tschechischen Republik, der auch finalwürdig ist und hoffentlich nachhaltiges Interesse am Wettbewerb im Land weckt. Wien meldet für morgen übrigens sonnige 24°C und erneut keinen Regen, lediglich phasenweise Wolken. Und mit der Wettervorhersage verabschiede ich mich vom zweiten Probentag vom 60. Eurovision Song Contest, einen schönen Abend allerseits!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen