Montag, 11. Mai 2015

Tag 1: Herbstlaub zieht durch den Korridor


Mazedonien - Den ersten Probentag beenden die Mazedonier. Der in Wien lebende Daniel Kajmakoski wird auf der Bühne von der Gruppe Merj begleitet, drei bullige schwarze Sänger, die irgendwie fehl am Platz wirken und seltsame Moves machen, während Daniel versucht das, was von seinem Lied noch übrig geblieben ist, zu retten. Stimmlich ist Daniel gut, aber eine 100% Leistung war es heute noch nicht, eher ein Warmsingen.
 
Dafür ist der Background hübsch gestaltet und passt zum Thema des Liedes "Autumn leaves". Herbstlaub weht durch einen alten Bogengang, im Hintergrund schimmert die Sonne durch die Wolken hindurch, ein bisschen erinnert das alles an eine Mischung aus Griechenland und Frankreich 2011. Dennoch, das Hauptproblem bleibt die überarbeitete englische Version des Liedes, dem so viel Charme und Melodie abhanden gekommen ist.
 
Der mazedonische Sänger ist sympathisch und versucht das Beste aus den, ihm zur Verfügung stehenden Mitteln zu machen, aber sowohl die Kostümierung, als auch die Choreographie wirken ziemlich verloren. Da man die stimmgewaltige Bojana aus Serbien hinter sich im Nacken hat, die als Neunte ihren Beitrag darbietet, muss da aus Mazedonien auch noch etwas mehr kommen, als der lasche Probenauszug, den uns die EBU zur Verfügung gestellt hat.
 
Somit geht der erste Probentag in Wien mit abknickender Stimmung zur Neige. Die letzten beiden Proben waren noch nicht das Gelbe vom Ei, aber man sollte natürlich nichts überstürzen und bis zur zweiten Probe am Donnerstag, die dann bereits um 10:20 Uhr mit Moldawien beginnt, fließt noch viel Wasser die Donau herunter. Mazedonien wäre ohnehin wieder einmal ein Erfolg zu wünschen, ich wage dennoch zu bezweifeln, dass es in diesem Jahr gelingen mag.

Daniel Kajmakoski backstage und bester Laune
Kathedrale? Antikes Theater? Man weiß nicht genau, was für eine Kulisse das ist
Die Uhr ticket, 26:22 Minuten darf Daniel noch proben | ...mit seinen Merj-Buddies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen