Montag, 4. Mai 2015

News-Splitter (419)

 
Aserbaidschan - Farid Mammadov wird zur Eröffnung der ersten European Games singen. Am 12. Juni findet die Eröffnungszeremonie in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku fest, die den Auftakt für die ersten Kontinentalspiele Europas bildet. Der Song, den Farid, der Vertreter Aserbaidschans beim Eurovision Song Contest 2013 in Malmö singt, ist noch nicht bekannt. Mit "Hold me" wurde er in Malmö Zweiter, wenngleich es um seine gute Platzierung offenkundig Manipulationsgerüchte gab.

Dänemark - Der Lokalmatador aus dem Vorjahr wird die dänischen Punkte beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien verlesen. Basim, der mit dem "Cliché love song" versuchte, den Titel, den Emmelie de Forest in Malmö erreichte zu verteiligen, wird die acht, zehn und zwölf Punkte im Finale am 23. Mai verkünden. Basim selbst, dessen Stimme mit der von Bruno Mars verglichen wurde, belegte mit seinem Lied immerhin den neunten Platz.

Irland - Unbestätigten Meldungen zufolge sollen Jedward, die irischen Zwillinge vom Eurovision Song Contest 2011 und 2012 am 16. Mai für den Designer Jean-Paul Gautier als Models über den Catwalk beim Wiener Life Ball laufen. Erste Modelerfahrungen konnten John und Edward Grimes bereits 2013 bei der Mailänder Fashion Week sammeln, die für sie offenbar ganz gut lief: "Es hat prima funktioniert, Roberto Cavalli hat uns auf seine Yacht eingeladen.", so John.

Österreich - Die technischen Gegebenheiten in der Wiener Stadthalle verbessern sich, während bereits die ersten Kabeltrommeln und auch zwei Ü-Wagen, Notstromaggregate und vorgezeichnete Linien für den Greenroom montiert wurden, will man beim ORF trotzdem kein Risiko eingehen: "Hier wird nichts dem Zufall überlassen.", so Bildmeister Johann Spannraft, bei dem sämtliche Licht-, Ton- und Kameraeinstellungen zusammenlaufen. Am Montag beginnen die ersten Proben unter fertigen Bühnenbedingungen.

Hier entsteht ein Greenroom | Der Monitoring-Room der Stadthalle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen