Mittwoch, 27. Mai 2015

Lettland: Baltische Staaten bereits vollzählig angemeldet


Lettland - Nur vier Tage nach dem Ende des Eurovision Song Contests 2015 trudeln nach und nach Bestätigungen für die Teilnahme am nächsten Wettbewerb in Schweden ein. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits Litauen und Estland zugesagt haben, ist mit der lettischen Bestätigung nun das Baltikum komplett.

LTV bestätigte gegenüber ESCtoday.com, dass man nach dem guten Ergebnis mit Aminata in Wien auch im nächsten Jahr mit einem Beitrag vertreten sein wird. In den letzten Jahren waren die Meldungen aus Riga eher verhalten, was primär den schlechten Ergebnissen geschuldet ist.

Zwischen 2008 und 2015 schied Lettland alljährlich im Semifinale aus, das Interesse am Wettbewerb und dem nationalen Vorentscheid, der Eirodziesma sank. In diesem Jahr wurde mit der Supernova ein neues Konzept ausprobiert, Aminata mit "Love injected" ausgewählt und ad hoc der sechste Platz belegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen